Renate Ewert
Film und Frau
Renate Ewert

Renate Ewert

Geboren
09. November 1935
Gestorben
04. Dezember 1966
Tätig als
Darstellerin
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeFeaturesbewerten
Renate Ewert: Filmografie
1994  Otto - Die Serie
Komödie, TV-Serie - Deutschland
1965  Hotel der toten Gäste
Thriller - BRD, Spanien, Frankreich
  John Klings Abenteuer
Krimi - BRD
1962  Axel Munthe - Der Arzt von San Michele
Biographie, Drama - BRD, Frankreich, Italien
1960  Der rote Kreis
Krimi - Dänemark, BRD
  Der wahre Jakob
Komödie - Bundesrepublik Deutschland (BRD)
Renate Ewert: Vita
Anfang der 1960er Jahre befindet sich Renate Ewert auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Allerdings erhält die Schauspielerin anschließend zunehmend weniger Rollenangebote. Wie später bekannt wird, leidet sie an Tablettensucht. Im Jahre 1966 verstirbt Ewert im Alter von nur 33 Jahren. Sie wird am 10. Dezember 1966 von einer Freundin in ihrer Wohnung in München tot aufgefunden. Jedoch war sie da bereits einige Tage zuvor durch die Einnahme von Alkohol und Tabletten zu Tode gestorben.
Renate Ewert: Star-Feature
Grethe Weiser spielt in "Die verpfuschte Hochzeitsnacht" die Schwiegermutter in spe
Renate Ewert in Romanze Grethe Weiser spielt in "Die verpfuschte Hochzeitsnacht" eine störrische Schwiegermutter in spe. In Wolfgang Schleifs Romanze kämpft sie gegen den Hochzeitswunsch ihrer Tochter Lili (Doris Kirchner). Diese will den Apotheker Peter Mayer (Claus...
ÜbersichtFilmeFeaturesbewerten
2021