FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Meister Deutscher Schauspielkunst 1939, Werner Krauß (Person 7)
Ufa

Werner Krauß

Geboren
23. Juni 1884
Gestorben
20. Oktober 1959
Alias
Werner Krauss
Tätig als
Darsteller
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesBewerten

Werner Krauß: Filmografie

1950 
Prämien auf den Tod
Krimi - Österreich
1950 
Der fallende Stern
Drama - BRD
1943 
Paracelsus
Biographie - Deutschland
1942 
Die Entlassung
Drama - Deutschland
1941 
Annelie
Komödie - Deutschland
1940 
Jud Süß
Drama - Deutschland
1939 
Robert Koch, der Bekämpfer des Todes
Biographie, Historienfilm - Deutschland

Werner Krauß: Vita

Seine Rolle in "Das Cabinet des Dr. Caligari" machte Werner Krauss unsterblich und weltbekannt. In den 1920er Jahren spielte der 1884 geborene Theater- und Filmschauspieler alle großen Rolle, von Hamlet über Othello bis Wallenstein. Wie viele seiner Generation ließ sich Krauss später vom nationalsozialistischen Regime für dessen Zwecke vereinnahmen. Seine Ernennung zum deutschen Staatsschauspieler im Jahr 1934 spiegelt seine Zustimmung zumindest auf künstlerischer Ebene. Seine Rolle im Propagandafilm "Jud Süß" führte nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem zeitweiligen Berufsverbot. 1948 wurde er von einem Gericht als "minderbelastet" eingestuft, bei seinen späteren Auftritten am Theater kam es immer wieder zu Demonstrationen. Krauss starb 1959 in Wien.

Werner Krauß: Star-Feature

Napoleon zurück auf Elba

Auf einer kleinen, friedlichen Insel im Mittelmeer ist derzeit nichts wie gewohnt.... mehr

Scheusal Werner Krauß

Werner Krauß war selten ein positiver Held - meist eher das Scheusal: Im Theater wie... mehr

Christians Herz am Neckarstrand

Das Volksstück "Alt-Heidelberg" ist wahrlich unverwüstlich. Es handelt von der ersten... mehr
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesBewerten
© 2020 Filmreporter.de