Filmwelt
Willy Birgel in "Barcarole" (1934)

Willy Birgel

Geboren
19. September 1891
Gestorben
29. Dezember 1973
Bürg. Name
Wilhelm Maria Birgel
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Willy Birgel: Filmografie
Darsteller:
1966
Schonzeit für Füchse (Drama • BRD)
1959
Geliebte Bestie (Drama • Österreich)
1958
Liebe kann wie Gift sein (Drama • BRD)
1957
Frauenarzt Dr. Bertram (Drama • BRD)
Willy Birgel: Vita
Obwohl er zu Beginn seiner Karriere eher zwielichtige Charaktere darstellte, avancierte Willy Birgel in den 1930er Jahren schnell zum Frauenschwarm und Publikumsliebling. Während des zweiten Weltkriegs wirkte er in zahlreichen Propagandafilmen mit und wurde 1937 von Goebbels zum Staatsschauspieler ernannt. Obwohl die Alliierten nach 1945 ein zeitweiliges Aufführungsverbot erwirkten, knüpfte Birgel bereits zwei Jahre später an seine früheren Erfolge an. Auch während seiner Filmkarriere vergaß er seine Theaterleidenschaft nicht und wirkte in "Faust", "Die Räuber" oder in "Hamlet" und "Richard III" mit. 1973 verstarb Willy Birgel an Herzversagen.
Willy Birgel: Retronews
Sachertorte für Schauspielstars
Ein Tag in Wien
Willy Birgel ist zum ersten Mal in Wien. Im Atelier am Rosenhügel dreht er mit seiner Partnerin Sybille Schmitz derzeit "Hotel Sacher". Freie Tage sind dabei selten, das Programm hält die Künstler...
2022