Filmreporter-RSS
Ennio Morricone bei den Filmfestspielen von Cannes 2012Georges Biard

Ennio Morricone

Geboren
10. November 1928
Gestorben
06. Juli 2020
Alias
Leo Nichols, Dan Savio
Tätig als
Darsteller, Musik
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,5 (2 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesMeinungenBewertenPreise

Ennio Morricone: Filmografie

2016 
Score - Eine Geschichte der Filmmusik
Dokumentarfilm - USA
2015 
The Hateful 8
Western - USA
2013 
The Best Offer - Das höchste Gebot
Romanze - Italien
2009 
Baarìa - eine italienische Familiengeschichte
Komödie - Italien/Frankreich
2007 
Tutte le donne della mia vita
Komödie - Italien
2006 
Gib mich die Kirsche! - Die 1. deutsche Fußballrolle
Dokumentarfilm - Deutschland

Ennio Morricone: Vita

Der italienische Komponist und Dirigent Ennio Morricone kam im römischen Trastevere zur Welt. Er studierte am Konservatorium von Santa Cecilia Trompete und Chormusik. 1964 begann seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Schulkameraden Sergio Leone und Bernardo Bertolucci. Seit dieser Zeit schrieb er die Musik zu Leones "Für eine Handvoll Dollar", "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Es war einmal in Amerika". Leones Begeisterung für Morricones Musik ging so weit, dass er den Trab eines Pferdes in "Spiel mir das Lied vom Tod" dem Rhythmus der Musik angeglichen haben soll.

1987 und 2000 erhielt Morricone den Golden Globe für seine Kompositionen zu "The Mission" und "Die Legende vom Ozeanpianisten". Im gleichen Jahr erhielt er den Grammy für "Die Unbestechlichen". Am 25. Februar 2007 bekommt Ennio Morricone den Ehrenoscar für sein Lebenswerk, nachdem er bei fünf Nominierungen leer ausgegangen ist. Wer versteht, dass er keine Statuette für "Spiel mir das Lied vom Tod" bekommen hat. Erst mit seinem phantastischen Score wird Sergio Leones Meisterwerk zum Kult!

Ennio Morricone: Preise

1979
Nominierung Beste Musik (Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Score) ( Oscar )
1987
Nominierung Beste Musik (Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Score) ( Oscar )
1987
Beste Originalmusik (Golden Globe )
1988
Nominierung Beste Musik (Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Score) ( Oscar )

Ennio Morricone: Star-Feature

Ennio Morricones Lebenswerk

Er schrieb die Kompositionen für über 500 Filme. Bekannt gemacht hat Ennio Morricone... mehr

Bewertung abgeben

Meinungen

Was wäre die Filmmusikszene
ohne Ennio Morricones Score zu "Spiel mir das Lied" vom Tod? Klingt einfach nicht nach Fließband (gruß nach hollywood an zimmer und williams... ihr bringt das nicht!!!)
- rico

Agentur - Autogrammadresse

Ennio Morricone
Associazione Armonia
Via Tommaso Campanella 27
00195 Roma, Italien

Ennio Morricone: News

Ennio Morricone bei den Filmfestspielen von Cannes 2012

Italien glücklich über Ennio Morricones ersten Oscar

Nachdem er fünf Mal leer ausgegangen war, durfte sich Filmkomponist Ennio Morricone am vergangenen Sonntag endlich über... mehr
Quentin Tarantino beim Photocall in berlin ("Django Unchained")

Quentin Tarantino setzt Ennio Morricone mit Beethoven und Mozart gleich

Quentin Tarantinos "The Hateful 8" hatte bei der gestrigen Golden Globe -Verleihung in den wichtigen Kategorien... mehr
Ennio Morricone bei den Filmfestspielen von Cannes 2012

Ennio Morricone komponiert Musik zu Tarnatinos "The Hateful Eight"

Dass Quentin Tarantino eine große Bewunderung für Ennio Morricone hegt, kann man in seinem Werk an zahlreichen... mehr

Ennio Morricone bereut, Clint Eastwood abgelehnt zu haben

Ennio Morricone gehört zu den bedeutendsten Filmkomponisten aller Zeiten. Seine Kompositionen für die Filme von Sergio... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2021 Filmreporter.de