Ricore

Hermann Erhardt

Geboren
09. Januar 1903
Gestorben
30. November 1958
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesbewerten
Hermann Erhardt: Filmografie
1957  Wer die Heimat liebt
Drama - Österreich
1955  Oberst Redl
Thriller - Österreich
  Der letzte Akt
Drama, Kriegsfilm - BRD, Österreich
  Ich suche dich
Drama - Bundesrepublik Deutschland (BRD)
  Die Försterbuben
Drama - BRD
1953  Pünktchen und Anton
Kinderfilm - Bundesrepublik Deutschland (BRD), Österreich
Hermann Erhardt: Vita
Hermann Erhardt beginnt seine Schauspielkarriere in den 1920er Jahren auf der Theaterbühne, auf der er bis 1954 regelmäßig zu sehen ist. Daneben spielt er in Deutschland und Österreich in zahlreichen Filmen, in denen er stets als Nebendarsteller agiert. Eine Rolle verkörpert der am 9. Januar 1903 in Landshut geborene Schauspieler in zwei verschiedenen Kriegsdramen. Als Reichsmarschall Hermann Göring ist er sowohl "The Magic Face" (1951) sowie in "Der letzte Akt" (1955) zu sehen. Seine letzte Rolle spielt er 1957 in "Wer die Heimat liebt". Ein Jahr später stirbt Erhardt in Wien.
Hermann Erhardt: Star-Feature
Das Landleben im Sommer
Alfred Solms teurer Spaß Alfred Solm begab sich für die Dreharbeiten von "Das heilige Erbe" in die malerischen Landschaften rund um den Neusiedler See und ins Burgenland. Der Regisseur lässt sich viel Zeit für den mit über einer Million Schilling Herstellungskosten...
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesbewerten
2021