Julian Benedikt | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Julian Benedikt
© Andreas Eckenfels/Ricore Text
Julian Benedikt
Geboren
28. September 1963
Tätig als
Regisseur, Drehbuch, Produzent, Musik

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeGalerieInterviewsBewerten

Julian Benedikt: Filmografie

2010 
 Details 

2006 
 Details   Galerie 

2001 

Jazz Seen

Dokumentarfilm Deutschland
 Details 

1999 

Entering Reality

Kurzfilm Deutschland
 Details 

1997 

Blue Note - A Story of Modern Jazz

Dokumentarfilm Deutschland
 Details 

Julian Benedikt: Vita

Der deutsche Filmemacher Julian Benedikt ist ein autodidaktisches Multitalent. Aufgewachsen in einer Künstlerfamilie, zieht es ihn nach dem Grundstudium der klassischen Musik in Frankfurt und Detmold nach Italien. In Rom spielt der Saxophonist in der italienischen Rockband "Les Fleurs du Mal". Mit ihnen nimmt Benedikt zwei Platten auf. Die Leidenschaft zur Jazzmusik entdeckt er in einem Münchner Club. Dort tanzt er zu den Klängen von Chico Hamilton. Als Benedikt den US-Schlagzeuger kennen lernt, beschließt er einen Film über ihn zu machen. Während des Studiums in Paris, spielt er in einigen Filmen mit. Für sein erstes Engagement vor der Kamera in Rudolf Thomes "Liebe auf den ersten Blick" erhält er einen Nachwuchspreis. Danach wendet sich Benedikt dem Filmemachen zu. In seinen Dokumentarfilmen "Blue Note", "Jazz Seen" und "Play Your Own Thing" begibt er sich auf musikalische Reisen durch die Welt der Jazzmusik.

Julian Benedikt: Interview

Julian Benedikt

Benedikt macht sein Ding

An seinem 43. Geburtstag empfängt mich Dokumentarfilmer Julian Benedikt in seinem Münchner Büro. Heute zu arbeiten, sei kein Problem,... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Leonard Cohen - Live In London/Visual Milestones

DVD
Preis: EUR 7,99
Details
ÜbersichtFilmeGalerieInterviewsBewerten
© 2018 Filmreporter.de