Filmreporter-RSS
Der Stern, Juni 1939, Nr. 14, S.623 Max Schmeling (retro 5)Der Stern

Max Schmeling

Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeTrailerFeaturesBewerten

Max Schmeling: Filmografie

2004 
Das Goebbels-Experiment
Dokumentarfilm - Deutschland
1971 
Dalli Dalli
TV-Show - BRD
1957 
Die Zürcher Verlobung
Komödie - BRD
1953 
1953 
Keine Angst vor großen Tieren
Komödie - Deutschland
1943 
Vorspiel zum Krieg
Dokumentarfilm, Kriegsfilm - USA

Max Schmeling: Vita

Max Schmeling gilt bis heute als einer der populärsten Boxer der deutschen Sportgeschichte. Nachdem er mehrere Weltmeistertitel im Schwergewicht gewonnen hat, forderten ihn die Nazis 1935 auf, sich von seiner tschechischen Frau, der Schauspielerin Anny Ondra sowie seinem jüdischen Manager Joe Jacobs zu trennen. Der Boxer wahrte eigener Aussage zufolge stets Distanz zur NS-Ideologie. Nach seiner Karriere als Boxer engagierte er sich ab den1960er Jahren verstärkt für seinen Wohnort Wenzendorf bei Hamburg und unterstützte dort örtliche Sportvereine. 1991 wurde er als erster und bisher einziger Deutscher in die "International Boxing Hall of Fame" aufgenommen.

Max Schmeling: Star-Feature

Dreh- und Ringfrei

Man könnte meinen, die Stars von heute sind nur in großen Städten anzutreffen. Doch... mehr
ÜbersichtFilmeTrailerFeaturesBewerten
© 2020 Filmreporter.de