Andrea Niederfriniger/Ricore Text
Urmünchner Regisseur Dominik Graf

Dominik Graf

Geboren
06. September 1952
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brillant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Dominik Graf: Filmografie
Darsteller:
2023
Die Theorie von Allem (Thriller • Deutschland, Österreich, Schweiz)
2015
Was heißt hier Ende? (Dokumentarfilm • Deutschland)
2008
Auge in Auge (Dokumentarfilm • Deutschland)
2006
Fremder Bruder (TV-Film • Deutschland)
Dominik Graf: Vita
Dominik Graf ist seit Mitte der 1970er Jahre im Film- und Fernsehgeschäft erfolgreich tätig. Neben Kinofilmen drehte er unter anderem mehrere Folgen für "Tatort", "Polizeiruf 110" und "Der Fahnder". Immer wieder tritt Graf in Nebenrollen eigener Filme auf.

Der 1956 geborene und erklärte Münchner ist der Sohn des Schauspielers Robert Graf. 2008 drehte er eine Episode zum Kinofilm "Deutschland 09 - 13 kurze Filme zur Lage der Nation". 2013 dreht er das Familiendrama "Die geliebten Schwestern" mit Hannah Herzsprung in einer tragenden Rolle.

Seit 2004 ist Graf Professor für Spielfilmregie an der Internationalen Filmschule Köln. Für seine Arbeit wird er insgesamt zehn Mal mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Graf ist mit der Regisseurin und Oscar-Preisträgerin Caroline Link ("Nirgendwo in Afrika") liiert, mit der er eine Tochter hat.
Dominik Graf: Interview
Dominik Graf über München
"Eine Stadt muss hässlich sein"
Der Münchner Regisseur Dominik Graf offenbarte uns im Interview seine Liebe zu seiner Heimatstadt. Vielleicht mit ein Grund, warum er die Regie zum zweiten Teil der Fernsehreihe "Kommissar Süden...
Dominik Graf: News
Alina Levshin löst zweiten "Tatort"-Fall Alina Levshin gehört zum Erfurter "Tatort"-Team, möchte mit der Serie aber nicht alt werden.
Trailer zu Filmen mit Dominik Graf
Auge in Auge Wer vom deutschen Film spricht, denkt zuerst an biedere Heimatfilme, mittelmäßige Komödien oder monumentale...
2024