Filmreporter-RSS
Henry Hübchen auf der "Rico, Oskar und das Herzgebreche"-Premiere
© 20th Century Fox

Henry Hübchen

Geboren
20. Februar 1947
Tätig als
Darsteller, Produzent, Musik
Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten

Galerien mit Henry Hübchen

Am Set von "Die Mutter der Braut"

Henry Hübchen, Suzanne von Borsody, Ludwig Trepte und Jasmin Schwiers luden am 31. August 2010 ans Set von "Die Mutter der Braut". Die Komödie wird in München und Kroatien gedreht. ... zur Galerie

Berliner Premiere: "Whisky mit Wodka"

Am 1. September 2009 war es soweit: Nachdem Andreas Dresen mit "Wolke Neun" 2008 international für großes Aufsehen sorgte, mischt er dieses Jahr mit einem Blick hinter die Filmkulissen die Branche auf. Zur Deutschlandpremiere von "Whisky mit Wodka" in Berlin sind nicht nur die Hauptdarsteller der Komödie gekommen. Neben Sylvester Groth, Henry Hübchen, Corinna Harfouch, Andreas Dresen, Markus Hering und Valery Tscheplanowa waren auch andere Stars und Sternchen wie Robert Stadlober, Katarina Witt und Helmut Dietl gekommen. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Henry Hübchen

Kundschafter des Friedens: Szenenbilder

Deutsche Spionagekomödie mit Henry Hübchen. Hier sind die Szenenbilder. ... zur Galerie

Rico, Oskar und das Herzgebreche: Bilder des zweiten Abenteuers der kleinen Naseweise

"Rico, Oskar und das Herzgebreche" basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Andreas Steinhöfel. ... zur Galerie

Hai-Alarm am Müggelsee

"Hai-Alarm am Müggelsee" ist eine Parodie auf "Der weiße Hai" und eine Satire auf die Realpolitik. Die schräge Komödie stammt aus der Feder von Leander Haußmann und Sven Regener "Herr Lehmann". ... zur Galerie

Bildergalerie zu "Da geht noch was"

Die Eltern machen uns zu dem, was wir sind. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn einen mindestens ebenso großen Anteil haben wir selbst. ... zur Galerie

Galerie zu "Am Hang"

"Am Hang" basiert auf dem gleichnamigen Buch des schweizerischen Schriftstellers Markus Werner aus dem Jahr 2004. Der Roman ist ein enormer Erfolg, wird in 16 Sprachen übersetzt und verkauft sich allein im deutschsprachigen Raum über 450.000 Mal. ... zur Galerie

Jesus liebt mich

Die romantische Komödie "Jesus liebt mich" ist das Regiedebüt von Florian David Fitz. Dieser schrieb auch das Drehbuch, das auf dem gleichnamigen Roman von Bestsellerautor David Safier basiert. ... zur Galerie

Die Abenteuer des Huck Finn

Die Protagonisten aus Hermine Huntgeburths Kinderfilm stammen aus der Feder des amerikanischen Schriftstellers Mark Twain. Dessen Charaktere hat sie bereits im Jahre 2011 in "Tom Sawyer" auf die Leinwand gebracht. ... zur Galerie

Polnische Ostern

Jakob Ziemnicki kennt sich mit polnisch-deutschen Beziehungen aus. Er selbst zog 1980 mit seiner Familie vierjährig aus Polen nach Deutschland. Seither versteht er sich als Wanderer zwischen den Kulturen, die er einander annähern will. Dazu gehört für den Regisseur auch das Spiel mit Stereotypen und Vorurteilen. ... zur Galerie

Am Set von "Die Mutter der Braut"

Henry Hübchen, Suzanne von Borsody, Ludwig Trepte und Jasmin Schwiers luden am 31. August 2010 ans Set von "Die Mutter der Braut". Die Komödie wird in München und Kroatien gedreht. ... zur Galerie

Goethe!

"Goethe!" beruht in Ansätzen auf den historischen Tatsachen, wobei sich der Film die eine oder andere Freiheit erlaubt. So hat es das Duell zwischen Johann Wolfgang von Goethe und Kestner nie gegeben. ... zur Galerie

Der Uranberg

1947, im immer härter geführten Kalten Krieg spielen sich im Erzgebirge dramatische Szenen ab. Der deutsche Bergarbeiter Kurt Meinel (Vinzenz Kiefer) arbeitet für die Russen am Uranabbau. Er geht eine Liaison mit der Tochter des russischen Majors Burski (Henry Hübchen) ein. ... zur Galerie

Lila, Lila

Liebesgeschichte über einen Hochstapler, romantisch aber nicht kitschig. "Lila, Lila " wirft auch einen kritischen Blick auf Literaturszene, Verleger und Medien. Und er ist eine Ode ans Schreiben. ... zur Galerie

Alter und Schönheit

Nur auf den ersten Blick handelt "Alter und Schönheit" vom Sterben. Vielmehr löst die Konfrontation mit dem nahen Tod Mannis (Peter Lohmeyer) bei seinen Freunden Nachdenklichkeit ob ihres eigenen Lebens aus. ... zur Galerie

Whisky mit Wodka

Andreas Dresen, Wolfgang Kohlhaase und Conny Ziesche kehren nach dem gefeierten "Sommer vorm Balkon" mit einer neuen Produktion zurück. ... zur Galerie

Ich will da sein - Jenny Gröllmann

Die Dokumentation "Ich will da sein" beginnt mit dem Begräbnis von Jenny Gröllmann. Ein Trauerzug mit Verwandten, Freunden und Kollegen geleitet die Darstellerin zu ihrer letzten Ruhestätte. Lebenslustig und immer jung geblieben beschreibt sie Michael Weidt, ihr ältester Freund aus Kindheitstagen. ... zur Galerie


Alles auf Zucker!

Eine deutsche Komödie, die sich dem jüdischen Humor verschrieben hat, gab es schon lange nicht mehr. Regisseur Dani Levy stellt denn auch gleich eines der wichtigsten Themen ihres sprichwörtlichen Humors ins Zentrum: Die Familie. ... zur Galerie

Basta. Rotwein oder Totsein

"Basta. Rotwein oder Totsein" ist eine kulinarische Gangsterkomödie, die von den Gegensätzlichkeiten ihrer Figuren lebt. ... zur Galerie

Lichter

Man könnte diesen Film als einen Beitrag zur EU-Osterweiterung bezeichnen. Sonderlich optimistisch fällt er allerdings nicht aus. Wenn in Hans-Christian Schmids "Lichter" Ukrainer auf Polen und Deutsche stoßen, ist es bei diesen Begegnungen immer nur ein kurzer Schritt von der Hilfsbereitschaft zum Betrug. ... zur Galerie



Bella Block - Falsche Liebe

Hannelore Hoger alias Bella Block gab 1993 ihr Debüt als Fernsehkommissarin. Obwohl die Serie bereits im darauffolgenden Jahr mit dem Adolf-Grimme-Preis bedacht wurde und in den folgenden Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhielt, wurden bis heute nur 25 Folgen produziert. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
9,7
 (3 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Henry Hübchen
c/o Agentur Astrid Rahn
Bölschestr. 68
12587 Berlin
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2019 Filmreporter.de