Tobis Film
Elle Fanning ("Somewhere")

Elle Fanning

Geboren
09. April 1998
Bürg. Name
Mary Elle Fanning
Alias
Elbow
Tätig als
Darstellerin, Produzentin
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Elle Fanning
Echo Lake Productions
421 South Beverly Drive
Beverly Hills, CA 90212-4408, USA

William Morris Endeavor Entertainment
9601 Wilshire Blvd.
Beverly Hills, CA 90210-5213, USA
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Elle Fanning: Filmografie
Darsteller:
2022
The Girl from Plainville (TV-Mehrteiler • USA)
2020
Wege des Lebens - The Roads not taken (Drama • Großbritannien, USA)
2019
A Rainy Day in New York (Komödie • USA)
2018
Teen Spirit (Musikfilm • Großbritannien, USA)
Elle Fanning: Vita
Die 1998 in Conyers, Georgia geborene US-Schauspielerin Elle Fanning steht seit Kindesbeinen vor der Kamera. In "Ich bin Sam" ist sie an der Seite von Sean Penn und Michelle Pfeiffer zu sehen. In Sofia Coppolas Independent-Drama "Somewhere" verkörpert sie die Tochter des von Stephen Dorff verkörperten Schauspielers. Fannings größter Erfolg ist das Fantasyspektakel "Maleficent - Die dunkle Fee 3D", in dem sie an der Seite von Angelina Jolies mitspielt. Sie ist die jüngere Schwester der ebenfalls als Schauspielerin tätigen Dakota Fanning ("Night Moves").
Elle Fanning: Preise
2021
Nominierung Bester Darstellerin in einer Serie (Komödie/Musical)
Golden Globe
The Great
Orig.-Titel: The Great
Großbritannien, Australien • 2020
Elle Fanning: News
Colin Farrell zwischen vielen Frauen Colin Farrell für männliche Hauptrolle im Remake des Klassikers "Betrogen" gehandelt.
"Breaking Bad"-Star Charles Baker in "The Neon Demon" "Breaking Bad"-Darsteller Charles Baker ist in neuem Film von Nicolas Winding Refn dabei.
Trailer zu Filmen mit Elle Fanning
The Girl from Plainville: Der Trailer In Rückblenden wird eine fragile, ungesunde Freundschaft nacherzählt.
Wege des Lebens - The Roads not taken: Der Trailer Mittfünfziger Leo (Javier Bardem) geht nicht die Tür. Er leidet an Hirnatrophie.
2022