Constantin Film
Ioan Gruffudd in "Sanctum (3D)"

Ioan Gruffudd

Geboren
06. Oktober 1973
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Ioan Gruffudd
Hamilton Hodell
5th Floor
66-68 Margaret Street
London W1W 8SR
UK
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,5 (4 User)
Galerie zu Filmen mit Ioan Gruffudd
The Professor and the Madman: Die Szenenbilder Drama über die Entstehungsgeschichte des "Oxford English Dictionary".
San Andreas 3D - Szenenbilder Pilot Ray (Dwayne Johnson) droht nach einem verheerenden Erdbeben seine einzige Tochter zu verlieren. Das Katastrophen-Spektakel "San Andreas 3D" lässt die Welt ähnlich zu Bruch gehen wie "Twister", "The Day After Tomorrow" und "2012". Fans des Blockbuster-Kinos werden auf ihre Kosten kommen.
San Andreas 3D - Premiere Los Angeles Premiere des Katastrophenspektakels "San Andreas 3D" in Los Angeles. Auf der Gästeliste befand sich unter anderem auch Hauptdarsteller Dwayne Johnson.
San Andreas 3D - Behind the Scenes Blicken Sie hinter die Kulissen des Blockbusters "San Andreas 3D" und sehen Sie, wie Hollywood systematisch am Weltuntergang bastelt. Am Set befinden sich unter anderem Hauptdarsteller Dwayne Johnson und Regisseur Brad Peyton.
Sanctum (3D) "Sanctum 3D" beruht auf einer Begebenheiten, die Produzent Andrew Wight erlebte. Mit James Cameron, der im Actionabenteuer als ausführender Produzent fungierte, arbeitete dieser bei mehreren Unterwasser-Dokumentationen zusammen.
Kill the Boss Regisseur Seth Gordon schafft in seiner Komödie ein Szenario, in dem sich viele Angestellte garantiert wiederfinden werden.
"Glee - Season 4": Bilder aus der vierten Staffel Im einen Moment hören wir "On My Own" aus Les Misérables, im nächsten wird "I Kissed a Girl" von Katy Perry von den Mitgliedern des Schulchors gegeben. Der musikalische Mix, dazu die intelligente Geschichte und fantastische Darsteller machen den Erfolg der amerikanischen Musical-Serie aus.
Glee Im einen Moment hören wir "On My Own" aus Les Misérables, im nächsten wird "I Kissed a Girl" von Katy Perry von den Mitgliedern des Schulchors gegeben. Der musikalische Mix, dazu die intelligente Geschichte und fantastische Darsteller machen den Erfolg der amerikanischen Musical-Serie "Glee" aus.
Glee - Season 1 Im einen Moment hören wir "On My Own" aus Les Misérables, im nächsten wird "I Kissed a Girl" von Katy Perry von den Mitgliedern des Schulchors gegeben. Der musikalische Mix, dazu die intelligente Geschichte und fantastische Darsteller machen den Erfolg der amerikanischen Musical-Serie "Glee" aus.
Zurück im Sommer Drehbuchautor Dennis Lee verfasste und verfilmte die semi-autobiographische Geschichte. Der Kurzfilm-Oscarpreisträger gibt mit dem Familiendrama sein Spielfilmregiedebüt. Der Titel ist einem Gedicht von Robert Frost entlehnt.
Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer Erstmals 1966 hatte der Silver Surfer seinen ersten Auftritt in der Marvel-Comicreihe "Fantastic Four". Die filmische Darstellung des Silver Surfer war eine besondere Herausforderung bei der Realisierung des Projekts "Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer". Der Charakter sollte möglichst nah an der Vorgabe der Comichefte bleiben.
Fantastic Four Nach "Blade", "Hulk" und "Spider-Man" wird mit "Fantastic Four" ein weiteres Erfolgsprodukt aus der New Yorker Comic-Fabrik Marvel filmisch adaptiert.
King Arthur Eine Heldengeschichte von tapferen Rittern in glänzenden Rüstungen und edlen Frauen in wallenden Gewändern, umgeben von einem mystischen Schloss ist eine nette Geschichte. Das ist aber nicht, was Produzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Antoine Fuqua für "King Arthur" vorschwebt.
The Gathering - Ich sehe das, was Du nicht siehst Sehenswerter, sanfter Horror mit Christina Ricci, der mit seiner stimmungsvollen Szenerie und einer zumindest streckenweise gelungenen Dramaturgie zu überzeugen weiß, jedoch auch einige Schwächen aufweißt.
"Family Guy": Bilder aus der zwölften Staffel Fernsehfans verdanken Seth MacFarlane die respektlose, kultig-zynische Animationsserie. Im "Simpsons"-Stil nur härter kratzt er auch in "Family Guy" an der brüchigen Fassade der bürgerlichen US-Familie.
Am Set von "Titanic" James Cameron überlässt bei seinen Filmen nichts dem Zufall. Um "Avatar - Aufbruch nach Pandora" drehen zu können, ließ er eigens 3D-Kameras entwickeln. Bevor er "Titanic" verwirklichte, unternahm er ausgedehnte Tauchgänge zum Wrack des Ozeanriesen. Auf den folgenden Bildern sieht man ihn mit seinen Hauptdarstellern Leonardo DiCaprio und Kate Winslet bei den Dreharbeiten.
Titanic 3D (2012) Die 200 Millionen Dollar schwere Produktion wurde mit elf Oscars ausgezeichnet. Das ist nicht zuletzt dem überwiegend weiblichen Publikum zu verdanken ist, die "Titanic" gleich mehrmals angeschaut haben. 2012 sollen sie nochmals für die 3D-Fassung begeistert werden.
James Cameron zurück an Land 1997 versenkte James Cameron die "Titanic" auf der Leinwand. Nun kommt der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten in 3D ins Kino. Am 27. März 2012 fand die Weltpremiere in London statt. Wenige Tage zuvor hatte Cameron als erster Mensch eine Solo-Tauchfahrt zum tiefsten Punkt des Pazifischen Ozeans unternommen. Zurück an Land und mit Hauptdarstellerin Kate Winslet an seiner Seite stellte er die 3D-Version seines Katastrophenfilms vor.
Titanic (1997) - Die Szenenbilder des Blockbusters Unsinkbare Romanze: Kate Winslet und besonders Leonardo DiCaprio verdanken dem rührseligen, nicht immer realistischen Katastrophendrama ihren internationalen Durchbruch.
2022