FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Jean-Pierre Dardenne, Cannes 2008 (Festival JFM_6791)
Jean-François Martin/Ricore Text

Jean-Pierre Dardenne

Geboren
21. April 1951
Tätig als
Schnitt, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (1 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise

Jean-Pierre Dardenne: Filmografie

2019 
Drama - Belgien/Frankreich

2018 
Western - Frankreich/Spanien/Rumänien/USA/Belgien

2016 
Drama - Rumänien/Frankreich/Belgien

Jean-Pierre Dardenne: Preise

1999 Goldene Palme (Internationale Filmfestspiele in Cannes)
2008 Bestes Drehbuch (Internationale Filmfestspiele in Cannes)
2012 Nominierung Bester fremdsprachiger Film (Golden Globe)

Jean-Pierre Dardenne: Vita

Jean-Pierre Dardenne wächst in der Nähe der belgischen Industriestadt Seraing auf. Das Umfeld prägt den jungen Mann nachhaltig, der später in Brüssel Dramaturgie studiert. Nach dem Universitätsabschluss widmet er sich dem Filmemachen, immer in Zusammenarbeit mit seinem jüngeren Bruder Luc. Im Zentrum ihrer Filme stehen soziale Themen, die Figuren befinden sich zumeist in einem moralischen oder ethischen Dilemma.

Jean-Pierre Dardenne: Interview

Sozialphilosophisch: Die Dardenne-Brüder
1978 realisierte das Brüderpaar Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne seinen ersten Dokumentarfilm. Seitdem haben sie sich mit... mehr

Jean-Pierre Dardenne: Star-Feature

Die Realität der Dardennes
Ein Film, so Nouvelle Vague-Regisseur Jean-Luc Godard, besteht aus 24 Bildern pro... mehr

Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Jean-Pierre Dardenne: News

Maren Ades "Toni Erdmann" im Wettbewerb von Cannes
Direktor Thierry Fremaux und Festival-Präsident Pierre Lescure haben soeben die offizielle Auswahl der diesjährigen... mehr
Mysteriös: Jeff Nichols und sein "Midnight Special"
Nachdem die 66. Berlinale mit Joel und Ethan Coens außer Konkurrenz startenden grellbunten Hollywood-Satire "Hail,... mehr
'Das Jahr von Boyhood' - Preisregen für Richard Linklater
Richard Linklaters "Boyhood" ist der große Gewinner bei der diesjährigen Verleihung der New York Film Critics Circle... mehr
Polnisches Drama "Ida" großer Gewinner
"Ida" ist der große Gewinner bei der Verleihung der Europäischen Filmpreise in Riga. Das Drama des polnischen, in... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de