Terrence Dashon Howard bei den Independent Spirit Awards 2012imagenet

Terrence Dashon Howard

Geboren
11. März 1969
Bürg. Name
Terrence Dashon Howard
Alias
Terence Howard; Terrence Dashon Howard
Tätig als
Darsteller, Produzent, Musik
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
Marisa Tomei in "Wie schreibt man Liebe?"

News

Marisa Tomei mischt bei "Empire" mit

Marisa Tomei ist neues Ensemble-Mitglied der US-Serie "Empire". Wie das Entertainment-Magazin Entertainment Weekly am gestrigen 2. Juli 2015 berichtet, wird die Oscar-Preisträgerin ab der im Herbst dieses Jahres anlaufenden zweiten Staffel des Musik-Dramas zu sehen sein. Sie spielt an der Seite der Hauptdarsteller Terrence Howards und Taraji P. Hensons einen Charakter namens Mimi Whiteman. Dabei handelt es sich um eine 'milliardenschwere Geschäftsfrau, die Hip Hop, Mode und schöne Frauen liebt', so Entertainment Weekly. In weiteren Rollen der hochgelobten Serie werden unter anderen Chris Rock und die Musiker Alicia Keys und Lenny Kravitz zu sehen sein. mehr

Seite: [1] 2 »
Terrence Howard

Terrence Howard jagt Vince Vaughn

"Dead Man Down"-Darsteller Terrence Howard hat eine Rolle in "Term Life" übernommen. Der Thriller handelt von einem Kriminellen, der eine Lebensversicherung abschließt, um seine Tochter finanziell abzusichern. Die Rollen von Vater und Tochter werden von Vince Vaughn ("Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft") und Hailee Steinfeld ("True Grit - Vergeltung") gespielt. Laut einem Bericht des Filmmagazins Deadline am gestrigen 9. April 2014 verkörpert Howard einen Kleinstadt-Sheriff, der gegen das Vater-Tochter-Gespann ermittelt. Das Drehbuch hat A.J. Lieberman nach seinem eigenen Comicbuch verfasst. Regie führt Peter Billingsley ("All inclusive"). mehr

Robin Williams in "Insomnia - Schlaflos"
Präsident der USA

Robin Williams politisch

Robin Williams ("Nachts im Museum") wird in "The Butler" den US-Präsidenten Dwight D. Eisenhower verkörpern. In weiteren Rollen sind Forest Whitaker, Oprah Winfrey, Vanessa Redgrave, Terrence Howard, John Cusack, Alan Rickman, Jane Fonda und Colman Domingo zu sehen. mehr

Anna Kendrick

Anna Kendrick wird LaBeoufs Ex

Anna Kendrick ("Twilight - Biss zum Morgengrauen") wird in Robert Redfords "The Company You Keep" die Ex-Freundin von Shia LaBeouf ("Transformers 3") spielen. Im Thriller mimt dieser einen engagierten Journalisten, der die geheime Identität eines ehemaligen Untergrund-Aktivisten aufdeckt. Dieser wird von Regisseur Redford verkörpert (wir berichteten: Von Shia LaBeouf enttarnt). In weiteren Nebenrollen werden Nick Nolte, Terrence Howard ("Iron Man") und Brendan Gleeson ("Green Zone") zu sehen sein. Dies berichtet die Entertainmentzeitung Variety am gestrigen Montag, den 10. Oktober 2011. mehr

Vera Farmiga
Regiedebüt in Sundance

Vera Farmigas erstes Mal

Vera Farmiga ("Up in the Air") stellt beim Sundance Film Festival 2011 ihr Regiedebüt "Higher Ground" vor. Unter anderem konkurriert ihr Werk in der Spielfilm-Sektion mit der Komödie "Homework" mit Freddie Highmore, dem Thriller "The Ledge" mit Patrick Wilson und Terrence Howard sowie einem bisher unbetitelten Projekt mit Demi Moore, Kate Bosworth und Ellen Burstyn. mehr

Terrence Howard

Terrence Howard als Nelson Mandela

Die männliche Hauptrolle für das Biopic "Winnie" (wir berichteten) steht fest. Wie das Filmmagazin Empire Online am 6. Mai 2010 schreibt, wird Terrence Howard ("Hustle & Flow") in die Rolle des jungen Nelson Mandela schlüpfen. Für die Darstellung des Friedensnobelpreisträgers zu betagteren Lebenszeiten ist Don Cheadle ("Iron Man 2") im Gespräch. Die Dreharbeiten starten Ende dieses Monats. mehr

Christopher Gorham in "The Ledge"

"Ugly Betty"-Darsteller Christopher Gorham ist der bislang letzte Neuzugang im Cast des Thrillers "The Ledge". Autor und Regisseur Matthew Chapman verpflichtete bereits Charlie Hunnam, Terrence Howard, Liv Tyler und Patrick Wilson. Michael Mailer ("Loverboy") und Mark Damon ("Monster") produzieren den Film mehr

Al Pacino
Robert De Niro ausgestiegen

Al Pacino springt ein

Al Pacino übernimmt eine Rolle in "Son of No One". Damit ersetzt er Robert de Niro, der ursprünglich im Polizei-Thriller mitspielen sollte. Im Mittelpunkt des Filmes steht ein junger Polizist, der mit einem Geheimnis konfrontiert wird, das sein Leben und seine Familie zu zerstören droht. mehr

Seite: [1] 2 »

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2021 Filmreporter.de