Rosario Dawson - Galerien
Filmreporter-RSS
Rosario Dawson auf den Independent Spirit Awards 2010
© imagenet
Rosario Dawson
Geboren
09. Mai 1979
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten

Galerie mit Rosario Dawson

Will Smith friert in Berlin

Will Smith, Rosario Dawson und Regisseur Gabriele Muccino liefen trotz Eiseskälte in Deutschlands Hauptstadt brav über den roten Teppich. Es diente ja schließlich auch einem guten Zweck: In Berlin lief nämlich die Premiere zum neuen Film "Sieben Leben" an. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Rosario Dawson

Krystal: Szenenbilder

William H. Macy soll in "Krystal" eigentlich nur eine Nebenrolle spielen. Doch das reicht ihm nicht. Begeistert vom Drehbuch inszeniert er die Coming-of-Age-Romanze selbst. ... zur Galerie

The Lego Batman Movie 3D: Die Lego-Szenenbilder

Abenteuerlicher Familienfilm aus dem unendlichen Superhelden-Kosmos, in dem der Humor nicht zu kurz kommt. ... zur Galerie



Ratchet and Clank: Szenenbilder

Computer-Fans kennen Ratchet und Clank bereits aus den gleichnamigen Spielen. Nun erleben die charismatischen Helden ihr erstes Leinwandabenteuer. ... zur Galerie



"Sin City 2: A Dame to kill for 3D": Szenenbilder

Robert Rodriguez inszeniert mit "Sin City 2 - A Dame to kill for 3D" die Fortsetzung seiner bahnbrechenden Adaption von Frank Millers Comicreihe "Sin City". ... zur Galerie

Top Five: Die Szenenbilder der romantischen Komödie mit Chris Rock

Im Grunde genommen erzählt "Top Five" die Geschichte seines Hauptdarstellers. Auch Chris Rock beginnt seine Laufbahn als Stand-Up-Comedian, bevor er als Schauspieler in Spielfilmen das US-Publikum rockt. Mittlerweile ist der Komiker auch ein erfolgreicher Regisseur. Nach seinem Debüt mit "Das Weiße Haus sieht schwarz" im Jahr 2003 und "Ich glaub, ich lieb meine Frau" - einem freien Remake von Eric Rohmers Klassiker "Liebe am Nachmittag" - legt er mit "Top Five" bereits seinen dritten Spielfilm als Regisseur vor. US-Kritiker überschlagen sich angesichts der Komödie, die sie Woody Allens "Stardust Memories" und Richard Linklaters "Before"-Trilogie vergleichen.

Während es bei ihm beruflich nicht besser laufen könnte, musste Rock im Jahr 2014 privat eine herbe Enttäuschung hinnehmen. Kurz nach dem Kinostart von "Top Five" verkündet der Schauspieler, dass er und seine Frau Malaak Crompton-Rock sich nach 19 Jahren scheiden lassen. ... zur Galerie

Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest: Szenenbilder

Mit "Tinkerbell" hat Walt Disney eine Marke aufgebaut, deren Filme in der US-amerikanischen Heimat des Mäusekonzerns ausschließlich als DVD-Editionen herausgebracht werden, in vielen anderen Ländern jedoch auch in den Kinos zu sehen ist. ... zur Galerie


Trance - Gefährliche Erinnerung

In Danny Boyles Thriller mit James McAvoy und Rosario Dawson in den Hauptrollen verschmelzen trügerische Erinnerungen und Realität zu einem höchst spannenden Verwirrspiel ... zur Galerie


Percy Jackson - Diebe im Olymp

Das Abenteuer-Spektakel basiert auf dem gleichnamigen Roman von Rick Riordan. ... zur Galerie

Unstoppable - Außer Kontrolle

"Unstoppable - Außer Kontrolle" setzt auf Bewegung, Geschwindigkeit und ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit. Die Geschichte basiert auf wahren Ereignissen, was dem Thriller eine gewisse Authentizität verleihen soll. ... zur Galerie

Der Zoowärter

"Der Zoowärter" ist eine amüsante Komödie, die trotz mancher Schwäche mit ihrem Charme überzeugt. So harmoniert Kevin James sowohl mit Leslie Bibb, als auch mit Rosario Dawson sehr gut. ... zur Galerie

Eagle Eye - Außer Kontrolle

Regisseur D. J. Caruso mit dem Produzent Steven Spielberg ein spannender Thriller. Mit Shia LaBeouf als Hauptdarsteller ist das Dreier-Team von "Disturbia" (2007) wieder vereint. ... zur Galerie

Sieben Leben

Will Smith verkörpert in seiner zweiten Zusammenarbeit mit Regisseur Gabriele Muccino den Finanzbeamten Ben Thomas. Ein tragisches Ereignis in Bens Leben verursacht bei ihm große Schuldgefühle. ... zur Galerie

Killshot

"Killshot" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Elmore Leonard, der 1989 in den Handel kam. Nur vier Jahre später kaufte Quentin Tarantino die Filmrechte von "Killshot" und drei weiteren Leonard-Romanen auf. ... zur Galerie

Death Proof - Todsicher

Quentin Tarantino und Robert Rodriguez' Double-Feature-Projekt "Grindhouse" lehnt sich an die Kultur der 1970er und 1980er Jahre der so genannten Grindhouse-Kinos an. ... zur Galerie

Planet Terror

Zur Hommage an die alten Splatterfilme der 1960er und 1970er Jahre, gründeten die langjährigen Freunde Robert Rodriguez und Quentin Tarantino eine Art Allianz. Jeder von ihnen drehte im Stile dieser extrem gewalttätigen und Blut getränkten Grindhouse-Movies einen Film. Tarantino Streifen heist "Death Proof - Todsicher". ... zur Galerie

Clerks 2

Im Jahr 1994 kreiert Regisseur Kevin Smith mit "Clerks - Die Ladenhüter" ein Kultwerk der besonderen Klasse. Rund zwölf Jahre später präsentiert er eine Fortsetzung. Mit gealterten Schauspielern, mehr Geld, mehr Farbe und den altbekannten Chameoauftritten berühmter Stars. ... zur Galerie

Rent

Chris Columbus Drama basiert auf dem gleichnamigen Musical von Jonathan Larson. Giacomo Puccinis klassische Oper "La Boheme" dient dem Autor und Komponisten als Inspiration für sein modernes Bühnenstück ... zur Galerie

Sin City

"Sin City" schafft es , Frank Millers "graphic novel" treu zu bleiben - so treu, dass man eher von einer 1:1 Übersetzung des Comics in Filmbildern als von einer Adaption sprechen kann. ... zur Galerie

Welcome To The Jungle

Dwayne The Rock Johnson ("The Scorpion King ") lässt wieder seine Muskeln spielen, diesmal allerdings nicht hinter einem historischen Hintergrund. Auf der hawaiianischen Insel Ohau, der ehemaligen Heimat von The Rock, konnte sich der Muskelmann mit seinen Kollegen richtig austoben. ... zur Galerie

25 Stunden

Spike Lee ist bekannt für seine kreative Ader. Bilder, Ton und Handlung passen perfekt zusammen – und widersprechen sich doch. Hat man seine eigentümliche Art die Dinge zu inszenieren erst einmal lieb gewonnen, kann man sich voll auf den filmischen Leckerbissen "25 Stunden" einlassen. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
6,5
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2019 Filmreporter.de