Filmreporter-RSS
Funk und Film, 24.01.1959, S.22 Karin Dor (Person)Funk und Film

Karin Dor

Geboren
22. Februar 1938
Gestorben
06. November 2017
Bürg. Name
Kätherose Derr
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (1User)
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesBewerten

Karin Dor: Filmografie

2015 
Die abhandene Welt
Drama - Deutschland
2012 
Triple WixXx
Komödie - Deutschland
2006 
Ich bin die Andere
Drama - Deutschland
1994 
Otto - Die Serie
Komödie, TV-Serie - Deutschland
1993 
Rosamunde Pilcher
TV-Serie, Romanze - Deutschland/Österreich
1987 
Johann Strauß - Der ungekrönte König
Operette - Österreich/BRD/Frankreich
1981 
Das Traumschiff
TV-Serie - Deutschland

Karin Dor: Vita

Karin Dor zählte in den 1960er Jahren zu den populärsten deutschen Schauspielerinnen. Dazu trugen sicherlich ihre Engagements in zahlreichen Edgar Wallace- und Karl May-Verfilmungen bei. Beispielsweise spielte sie in "Winnetou II" Ribanna, die große Liebe des Indianerhäuptlings. Auch international war sie gefragt. 1967 spielte sie in "James Bond 007: Man lebt nur zweimal" als das bis heute einzige deutsche Bond Girl mit. Zwei Jahre später engagierte sie Meister Alfred Hitchcock für "Topas". Privat War Karin Dor mit dem um 30 Jahre älteren Regisseur Harald Reinl verheiratet. Doch die Ehe hielt nur bis 1968. 1988 heiratete sie erneut. Mit George Robotham war sie bis zu seinem Tod am 1. Februar 2007 glücklich verheiratet.

Karin Dor: Star-Feature

Karin Dors rasanter Aufstieg

Die 22-jährige Karin Dor stammt aus Wiesbaden. Ihr markantestes Merkmal sind ihre... mehr
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesBewerten
© 2020 Filmreporter.de