FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Doris Dörrie, Glück (Portrait 04) 2012
Constantin Film Verleih/Dieter Mayr

Doris Dörrie

Geboren
26. Mai 1955
Tätig als
Darstellerin, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Schriftsteller
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,5 (2 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise
Galerien mit Doris Dörrie

Die Filmemacher der Berlinale

Die Männer und Frauen hinter der Kamera sind die eigentlichen Stars der Filmfestspiele. Hier haben wir die wichtigsten für Sie zusammengestellt: Isabel Coixet, Antonio Luigi Grimaldi, Philippe Claudel, Mike Leigh, Dennis Lee, Damian Harris, Luigi Falorni, Wang Xiaoshuai, Lance Hammer, Yôji Yamada, Andrzej Wajda und Doris Dörrie. ... zur Galerie

Berlinale-Premiere von La Vie en Rose

Bilder der Berlinale-Premiere von "La Vie en Rose". Der Eröffnungsfilm feierte seine Weltpremiere mit Thomas Heinze mit Iris Berben; Nina Eichinger mit Jenny Elvers-Elbertzhagen; Doris Dörrie und Martin Moszkowicz; Christiane Paul (Kleid: Strenesse) und Doreén Dietel (Kleid: H&M); Natascha Ochsenknecht und Jenny Elvers-Elbertzhagen (beide in Zara). ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Doris Dörrie


Grüße aus Fukushima: Szenenbilder

Doris Dörries "Grüße aus Fukushima" erzählt von einer jungen Frau (Rosalie Thomass), die nach einer enttäuschten Liebe für eine Wohltätigkeitsorganisation in die Präfektur Fukushima reist. ... zur Galerie

"Alles inklusive": Die Bilder

Regisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie verfilmt mit "Alles inklusive" ihren eigenen Roman aus dem Jahr 2011. Die Hauptrollen sind mit Hannelore Elsner, Nadja Uhl und Hinnerk Schönemann prominent besetzt. ... zur Galerie


How to cook your life - Wie man sein Leben kocht

Doris Dörrie gibt sich redlich Mühe, das Geheimnis des Kochens und des Lebens miteinander zu verbinden. Im Mittelpunkt steht Zen-Priester Edward Espe Brown, der zu vielen Lebenslagen befragt wird und seine Weisheiten dem Publikum zu vermitteln sucht. Auch sein Meister kommt in Schwarz-Weiß-Ausschnitten zu Wort. ... zur Galerie

Kirschblüten - Hanami

Doris Dörries Familiendrama ist ein fabelhaftes Werk, das den Zuschauer auf charmante Weise mit dem Sinn des Lebens konfrontiert. In gelungenen Bildern zeichnet die Regisseurin das rührende Bild eines Ehepaares in den Sechzigern, deren Liebe den Alltag überlebt hat ... zur Galerie

Der Fischer und seine Frau

Erinnern Sie sich an "Bin ich schön?" oder "Nackt"? Doris Dörrie hat sich auf Beziehungsreigen spezialisiert. Ihre neueste Komödie basiert auf dem Märchen "Von dem Fischer und seiner Frau". ... zur Galerie

Gabriela Maria Schmeide

Viele denken - unter anderem auch Salonchefin Frau Krieger (Maren Kroymann) - die sympathische Friseuse Kathi König (Gabriela Maria Schmeide) sei unästethisch, aufgrund ihres Äußeren. Kathi ist nämlich dick. Für ihren neuen Film "Die Friseuse" von Doris Dörrie saß Schauspielerin Gabriela Maria Schmeide ganz schön lange in der Maske. Wir finden sie aber trozt ihres Bauchumfangs sympathisch und ästethisch! ... zur Galerie

Auge in Auge

Nach aufwendigen Bemühungen um die Rechte haben Hans Helmut Prinzler und Michael Althen Filmausschnitte und anderes Material zu über 250 Filme zusammengetragen, die ihrer Ansicht den Deutschen Film am besten repräsentieren. Von den Gründerjahren bis ins 21. Jahrhundert reicht der Bogen, den ihre Dokumentation schlägt. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
4,5 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de