Filmreporter-RSS
Andreas Dresen, Halt auf freier Strecke (Set 99) 2011Pandora Film

Andreas Dresen

Geboren
16. August 1963
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise

Andreas Dresen: Filmografie

2018 
Gundermann
Drama - Deutschland
2016 
Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen
Kinderfilm - Deutschland
2015 
Heil
Romanze, Komödie - Deutschland
2014 
Als wir träumten
Drama - Deutschland/Frankreich
2012 
Herr Wichmann aus der dritten Reihe
Dokumentarfilm - Deutschland
2011 
Halt auf freier Strecke
Drama - Deutschland

Andreas Dresen: Preise

2008
Un Certain Regard - Coup de Coeur (Internationale Filmfestspiele in Cannes )

Andreas Dresen: Vita

Sie passen gut zusammen, Andreas Dresen und seine Filme. Auf den ersten Blick eher unscheinbar, erweisen sie sich dem genaueren Beobachter rasch als mutig, klug, zugleich bodenständig und fantasievoll, zudem von einem feinen Sinn für die Abgründe und Absurditäten des Alltäglichen durchzogen. Andreas Dresen ist ein Abenteurer - einer, der seine Schwächen und Ängste gut genug kennt, um sie immer wieder neu herauszufordern. Seit "Nachtgestalten" hat Dresen nicht nur das Publikum begeistert, sondern auch die Kritik überzeugt und zahlreiche Preise erhalten.

Vielen gilt er als der Regiestar des deutschen Films. Diesen Ruf unterfütterte er auch mit seinem einfühlsamen Portrait über die Liebe im Alter in "Wolke Neun". Aufsehen erregt Dresen auch mit dem preisgekrönten Drama "Halt auf freier Strecke", in dem er eine junge Familie mit der Krebserkrankung des Vaters konfrontiert.

Andreas Dresen: Interviews

Leben gegen den Tod: Andreas Dresen

Ob Sex mit 70 oder der Tod, Andreas Dresen traut sich in seinen Filmen an Themen, um die das Erzählkino einen großen Bogen macht. Er... mehr

Tod in schönen Momenten

In unserem Gespräch anlässlich seines neuen Films "Whisky mit Wodka" spricht Regisseur Andreas Dresen über Masken, Fehler, Konkurrenz... mehr

"Freu mich aufs Älterwerden"

Andreas Dresen überraschte in Cannes 2008 mit seinem neuen Film "Wolke Neun" nicht nur die Kritiker. Das Publikum applaudierte nach der... mehr

Kein Freund des großen Bahnhofs

Nach den Erfolgen von "Nachtgestalten" und "Halbe Treppe" verfilmt Andreas Dresen einen Roman von Christoph Hein. Mit wirklichkeitsnahem... mehr

Andreas Dresen: Star-Features

Auf Tuchfüllung mit der Realität

Er erzählt die Geschichten der kleinen Leute vom Rande der Gesellschaft. Regisseur... mehr

Andreas Dresen: News

Melissa Leo, Denzel Washington, The Equalizer 2 (Szene) 2018

Deutsche Kinocharts: Kampf der Action-Titanen

Die deutschen Kinos standen am vergangenen Wochenende im Zeichen des Actionfilms. Zwei Action-Kracher führen die...
mehr

Einfühlsam und packend: "24 Wochen"

Es ist einer der einfühlsamsten und intensivsten Filme der bisherigen Berlinale , der Abschlussfilm der 34-jährigen...
mehr
Internationale Filmfestspiele Berlin, Berlinale (Logo) 2015

65. Berlinale steht in den Startlöchern

Ab morgen bis zum 15. Februar 2015 ist die deutsche Hauptstadt wieder zehn Tage lang im Filmfieber. Dann findet die 65....
mehr
Daniel Brühl, Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt (Premiere 18) 2013

Daniel Brühl und Audrey Tautou in der Berlinale-Jury

Daniel Brühl und "Die fabelhafte Welt der Amélie"-Darstellerin Audrey Tautou sind in der Jury der diesjährigen...
mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de