Simon Rattle

Geboren
19. Januar 1955
Tätig als
Darsteller, Musik
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerBewerten
Simon Rattle: Filmografie
2019  Anton Bruckner - Das verkannte Genie
Dokumentarfilm - Deutschland
2007  Karajan oder Die Schönheit, wie ich sie sehe
Dokumentarfilm, Musikfilm - Deutschland
2006  Trip to Asia - Die Suche nach dem Einklang
Dokumentarfilm - Deutschland
  Spielen und Kämpfen
Dokumentarfilm - Venezuela
2004  Rhythm Is It!
Dokumentarfilm - Deutschland
Simon Rattle: Vita
Der britische Ausnahme-Dirigent wurde in Liverpool 1955 geboren. Als 16-Jähriger beginnt er ein Studium an der Royal Academy of Music und belegt die Fächer Klavier, Schlagzeug und Orchesterleitung. Im selben Jahr wird er für drei Jahre als Assistenzdirigent beim Bournemouth Symphony Orchestra und dem Bournemouth Sinfonietta engagiert. Dies hindert ihn allerdings daran, sein Studium zu beenden. Seitdem leitet Rattle verschiedenste Orchester als Gastdirigent, bis er 1980 zum Chefdirigent des City of Birmingham Symphony Orchestra berufen wird. 1999 wählen ihn die Berliner Philharmoniker zum Nachfolgedirigenten von Claudio Abbado und zum künstlerischen Leiter der Gruppe. Im September 2002 nimmt er schließlich den neuen Posten an. IN seiner Karriere unternahm Sir Simon Rattle zahlreiche Tourneen mit seinen Orchestern. Heute lebt er mit seiner Lebensgefährtin, der Mezzosopranistin Magdalena Kozena und dem gemeinsamen Sohn Jonas in Berlin.
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerBewerten
2021