Trine Dyrholm in "Kleiner Soldat"
Berlinale 2009
Trine Dyrholm in "Kleiner Soldat"

Trine Dyrholm

Geboren
15. April 1972
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsbewerten
Galerien zu Filmen mit Trine Dyrholm
Königin: Die Szenenbilder Mit Verspätung kommt die dänische Filmperle in die deutschsprachige Kinos.
Astrid: Szenenbilder Biopic über die Jugendjahre und ersten Berufsjahre von Kinderbuchautorin Astrid Lindgren.
Die Kommune: Szenenbilder Der dänische Filmemacher Thomas Vinterberg präsentierte auf der Berlinale 2016 seine Komödie "Die Kommune". Das Drehbuch hat er erneut mit Tobias Lindholm geschrieben.
"Who Am I": Die Galerie Baran bo Odar ("Das letzte Schweigen") wendet sich mit "Who Am I - Kein System ist sicher" der Cyberaktivität zu. Das brisante Thema kleidet er in ein Thriller-Gewand.
3096 Tage Ein Thema wie das lange Leiden der Natascha Kampusch ist nicht leicht filmisch aufzuarbeiten. Wie weit darf man gehen, ohne die Würde des Entführungsopfers zu waren? In "3096 Tage" versucht die mit schwierigen Themen erfahrene Sherry Horman ("Wüstenblume"), den Spagat zwischen einem spannenden Film und einem angemessenen Umgang mit den echten Vorbildern zu schaffen.
Die Königin und der Leibarzt Nicolai Arcel vermag es nicht, die Handlungsstränge vernünftig miteinander zu verknüpfen und scheitert an seinen Ansprüchen.
Love Is All You Need Susanne Bier machte in den letzten Jahren vor allem mit einer Reihe von zum Teil preisgekrönten Dramen auf sich aufmerksam. Mit "Love Is all You Need" realisiert sie wieder mal eine Komödie.
In einer besseren Welt In ihrem Drama setzt sich die dänische Regisseurin Susanne Bier mit der Ursache und Wirkung von Gewalt auseinander. Herausragende Schauspieler tragen eine bewegende Geschichte über Wut, Ungerechtigkeit und den Tod.
Troubled Water Erik Poppes mitreißendes Seelendrama ist vor allem in stillen Momenten aussagekräftig. "Troubled Water" ist zurückhaltend inszeniert und drückt nicht auf die Tränendrüse.
En Soap Pressekonferenz mit Regisseurin Pernille Fischer Christensen und den Hauptdarstellern David Dencik und Trine Dyrholm.
Okay Eine Familie nimmt den sterbenskranken alten Vater zu Hause auf und schon befindet sich der Haussegen in einer grotesken Schieflage. "Okay" ist Jesper W. Nielsens tragikomische Chronik eines angekündigten Todes.
In China essen Sie Hunde In China mögen Feinschmecker Hunde essen, Dänemark bevorzugt Spagetti und Döner. Das ist ein schräger Eindruck von Lasse Spang Olsen kurioser Krimiklamotte. "Pulp Fiction" ist auch im kalten Nordeuropa machbar!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsbewerten
2021