Senator Filmverleih
Mia Farrow

Mia Farrow

Geboren
09. Februar 1945
Bürg. Name
Maria de Lourdes Villiers Farrow
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Mia Farrow
124 Henry Sanford Road
Bridgewater
CT 06752-1213
USA
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (1 User)

News

Agatha-Christie-Verfilmung von und mit Kenneth Branagh
Armie Hammer in "Death on the Nile" dabei
"Call Me by Your Name"-Darsteller Armie Hammer wird an der Seite von Gal Gadot ("Wonder Woman") in der Agatha Christie-Verfilmung "Death on the Nile" zu sehen sein. Der Nachfolger von "Mord im Orient Express" entsteht unter der Regie von Kenneth Branagh.
Seite: 1 2 3
Leopard Club Award für Verdienste als Schauspieler
Locarno Festival ehrt Adrien Brody
Das Locarno Festival ehrt Adrien Brody dieses Jahr mit der Verleihung des Leopard Club Award für seine Verdienste als Schauspieler. Der Oscar-Preisträger wird laut Festival den Preis persönlich entgegennehmen.
Film über Truman Capotes berühmten Maskenball
Chloe Grace Moretz feiert Party des Jahrhunderts
Chloë Grace Moretz feiert mit Josh Gad und Jack O'Connell die Party des Jahrhunderts. In einem Film, wohlgemerkt. Der heißt "Party of the Century" und wird von Robert Pulcini und Shari Springer Berman inszeniert.
'Einer der Großen des Kinos'
Die Welt trauert um Sir Richard Attenborough
Die Trauer über den Tod von Sir Richard Attenborough ist groß. Zahlreiche Kollegen, Freunde und Weggefährten des gestern verstorbenen Schauspielers und Regisseurs brachten in verschiedenen Medien ihre Gefühle zum Ausdruck. Im Folgenden haben wir eine Auswahl an Kommentaren und Beileidsbekundungen zusammengestellt, welche die Wertschätzung verdeutlicht, die der einflussreiche Filmemacher nicht nur im britischen Kino genießt.
Große Mengen Heroin in der Wohnung entdeckt
Philip Seymour Hoffman starb offenbar an Überdosis
Zwei Tage nach dem Tod von Philip Seymour Hoffman am vergangenen Sonntag verdichten sich die Anzeichen, dass der Schauspieler an einer Überdosis Drogen gestorben ist. Verschiedene Medien berichten über den Fund großer Mengen Rauschgiftes in der Wohnung des 46-Jährigen.
Titelrolle in Neuadaption von "Rosemarie's Baby"
Zoë Saldaña im Bann dunkler Kräfte
Zoë Saldaña spielt in "Rosemarie's Baby" mit, einer auf NBC ausgestrahlten Neuadaption von Ira Levins gleichnamigem Romanbestseller. Die "Avatar - Aufbruch nach Pandora 3D"-Darstellerin übernimmt in dem vier Stunden langen Fernseh-Mehrteiler die Rolle Rosemaries, die mit ihrem Mann nach Paris zieht.
Emile Hirsch ist Vater
Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen Sonntag, den 3. November 2013 berichtet, ist Emile Hirsch seit dem 27. Oktober 2013 Vater eines Sohnes. Die Mutter ist eine Frau aus Florida, die der Schauspieler auf der diesjährigen Oscar-Party kennengelernt haben soll. Laut Medienberichten sind die beiden nicht zusammen. Am 2. Oktober schrieb Hirsch auf der Internet-Plattform Twitter: 'Ich habe eine Baby-Ankündigung zu machen. Ich bin tatsächlich der biologische Vater von @Ronan Farrow'. Damit spielt der 28-Jährige auf Mia Farrows Aussage an, dass nicht Woody Allen, sondern Frank Sinatra der leibliche Vater ihres Sohnes Ronan sei. Eine Stellungnahme Hirschs zur Geburt seines Sohnes gibt es nicht. Am 27. Oktober schrieb er lediglich auf Twitter: 'Liebe an meine Follower, ein schöner Sonntag.'
Plötzlicher Tod eines Kultschauspielers
James Gandolfini stirbt 51-jährig
Die Rolle des ebenso mächtigen wie neurotischen Mafiabosses Tony Soprano aus der Kultserie "Die Sopranos" machte ihn unsterblich. Nun ist James Gandolfini im Alter von nur 51 Jahren verstorben. Wie der US-amerikanische Fernsehsender HBO bekanntgab, starb der Charakterdarsteller am gestrigen Mittwoch während eines Urlaubsaufenthaltes in Italien. Die Todesursache ist vermutlich Herzinfarkt.
Mia Farrows Bruder: Selbstmord
Nur zwei Tage, nachdem Mia Farrows Bruder Patrick tot in seinem Haus in Vermont aufgefunden wurde, steht fest: Der Künstler und Galeriebesitzer beging Selbstmord. Wie das Boulevardmagazin People am 17. Juni 2009 berichtet, schoss er sich mit einer Waffe in den Kopf. Dies bestätigt auch die Pressesprecherin der Vermont State Polizei, Tara Thomas. Die Hintergründe der Tat sind noch nicht geklärt.
Schicksalsschlag im Hause Farrow
Mia Farrow trauert um Bruder
Mia Farrow bleibt nach dem Tod ihrer 35-jährigen Tochter Lark Previn im Dezember 2008 von weiteren Schicksalsschlägen nicht verschont. Wie das Boulevardmagazin People am 16. Juni 2009 berichtet, wurde nun Farrows Bruder Patrick tot in seiner Kunstgalerie in Vermont aufgefunden.
Mia Farrow beendet Hungerstreik
Schauspielerin Mia Farrow hat ihren Hungerstreik auf Anweisung ihres Arztes beendet. Nach zwölf Tagen des Fastens nimmt die 64-Jährige seit Freitag, dem 8. Mai 2009 wieder feste Nahrung zu sich, berichtet das Boulevardmagazin People am 9. Mai. Farrow hatte die Aktion gestartet, um auf die katastrophalen humanitären Zustände in der Krisenregion Darfur aufmerksam zu machen.
Hungerstreik trotz ärztlicher Bedenken
Mia Farrow setzt sich Limit
US-Schauspielerin Mia Farrow will ihren angekündigten Hungerstreik trotz Bedenken ihres Arztes beginnen. Wie wir am gestrigen Mittwoch, dem 22. April 2009 berichteten, hat die UNICEF-Botschafterin vor, aus Protest gegen den Darfur-Konflikt in Hungerstreik zu treten.
Solidarität mit Darfur-Opfern
Mia Farrow tritt in Hungerstreik
Mit einem eindringlichen Appell richtet sich Mia Farrow, US-Schauspielerin und UN-Goodwill-Botschafterin, an führende Politiker und Menschen aus aller Welt. Aus Solidarität mit den Opfern in der sudanesischen Krisenregion Darfur will die 64-jährige in den Hungerstreik treten. Farrow appelliert auch an US-Präsident Barack Obama, einen glaubhaften Friedensprozess in die Gänge zu leiten.
Trauriger Abschied
Schriftsteller Ira Levin ist tot
Der Autor des Horrorklassikers "Rosemaries Baby" ist tot. Ira Levin verstarb 78-jährig vergangenen Montag, den 12. November 2007, in seiner Wohnung in Manhattan. Das meldet der Nachrichtendienst Reuters am 14. November 2007.
Richard Gere gegen Olympiade
Einsatz für Tibet
Nach Mia Farrow setzt sich nun auch Richard Gere für ein Boykott der Olympischen Sommerspiele in China 2008 ein. Die Veranstaltung sei eine gute Gelegenheit, das Land auf den richtigen Weg zu bringen. Als Präsident der Organisation "International Campaign for Tibet" plädiert der Schauspieler für politische Freiheit der Himalaya-Region.
Mutige Powerfrau
Mia Farrow will in den Knast
Mia Farrow bittet in einem Brief an den sudanesischen Präsidenten Omar Hassan al-Bashir, anstelle des kranken Rebellen Suleiman Jamous ins Gefängnis zu gehen. Der Koordinator der Sudan Liberation Army (SLA) leidet an einer Unterleibserkrankung und muss dringend operiert werden.
Mia Farrow erhebt schwere Vorwürfe
Spielberg unter Beschuss!
UN-Botschafterin Mia Farrow hat einen schweren Vorwurf gegen Regisseur Steven Spielberg gerichtet. Sie verglich ihn mit Nazipropagandistin Leni Riefenstahl, weil er China bei der Vorbereitung der Olympischen Spiele unterstütze, obwohl das Land Sudans Völkermord in Darfur toleriere.
Farrow ruft zum Friedenseinsatz auf
Engagement für Dafur
Mia Farrow ruft dazu auf, den Genozid in Dafur sofort mit Hilfe einer Friedenstruppe zu beenden. Die Schauspielerin und UNICEF-Botschafterin machte sich vor Ort ein Bild von der erschreckenden Situation. Mittlerweile hat sich der ethnische Konflikt auch auf den Nachbarstaat Tschad ausgeweitet.
Seite: 1 2 3
2022