Interviews
Filmreporter-RSS
Heino Ferch
© Universal Pictures International (UPI)
Heino Ferch
Geboren
18. August 1963
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
Heino Ferch bei der Synchronisation von "Die Pinguine aus Madagascar 3D"

Interviews

Perfektionist Heino Ferch

Obwohl seit über 35 Jahren vor der Kamera in Filmen wie ''Das Wunder von Bern'', leiht Heino Ferch in der Animationskomödie "Die Pinguine aus Madagascar 3D" erstmals einer animierten Figur seine Stimme. Wieso ihn das Projekt überzeugte, erzählt der gut gelaunte Heino Ferch Filmreporter.de im Interview. Gemeinsam diskutieren wir auch über seinen Hang zum Perfektionismus sowie die Frage, ob es besser ist einen Film in englischer Sprache zu sehen oder in Deutsch. mehr


Heino Ferch

Heino Ferch mistet aus

Heino Ferch ist ein gefragter Film- und Fernsehschauspieler. Aufgrund seines Aussehens wurde er zu Beginn seiner Karriere Bruce Willis des Nordens genannt. Dabei ließ er sich nicht auf Rollenklischees festlegen. In "Ruhm" spielt er einen Star, der untertaucht. Über sein Privatleben spricht Ferch wenig. Im Interview mit Filmreporter.de verrät der passionierte Polospieler immerhin, dass er an Weihnachten und Neujahr die Ställe selber ausmistet. mehr

Heino Ferch

Schulmuffel Heino Ferch

Heino Ferch ist ein vielseitiger Schauspieler. Sein Rollenspektrum reicht von der Darstellung historischer Persönlichkeiten wie Albert Speer in "Der Untergang" bis hin zu einfachen Bauarbeitern ("Die Mauer - Berlin '61"). In "Hanni & Nanni" beweist der Charakterdarsteller auch komödiantisches Talent. Für den Vater zweier Töchter bedeutet die Rolle der Zwillingstöchter auch die Wiederbelebung der eigenen Kindheit. Schließlich kam man auch als Junge nicht an der erfolgreichen Kinderbuch-Serie von Enid Blyton vorbei. In unserem Interview spricht der 47-Jährige über seine eigene Schulzeit, die musische Erziehung von Kindern und seine Schwierigkeit, lange Texte auswendig zu lernen. mehr


Heino Ferch in "Meine schöne Bescherung"

Heino Ferch kann auch böse

Heino Ferch zählt zu den bekannten deutschen Filmschauspielern. Fernsehproduktionen wie "Der Tunnel", "Das Wunder von Lengede" und "Krupp - Eine deutsche Familie machten ihn dem breiten Publikum bekannt. Seine Vielseitigkeit bescherte ihm ein großes Rollenspektrum. In "vincent will meer" spielt Ferch einen unangenehmen Lokalpolitiker, der unfähig ist, seinem am Tourette-Syndrom leidenden Sohn Vincent das nötige Verständnis entgegenzubringen. Wir sprachen mit Heino über psychische Erkrankungen, die Tücken des Ruhms und seine Leidenschaft, den Polosport. mehr


Heino Ferch in "Meine schöne Bescherung"

"In der Kapuze verstecken"

In Margarethe von Trottas "Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen" schlüpft Heino Ferch in eine Mönchskutte und versetzt sich zurück ins Mittelalter. Mit großer Begeisterung erzählt er von seinen Erfahrungen beim Dreh in den alten Gemäuern und von Rückenschmerzen vom Schönschreiben. Genauso angetan ist er auch von seinem nächsten Projekt, der Biografie über den deutschen Boxer Max Schmeling. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
5,7
 (3 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Heino Ferch.
c/o Management Goldschmidt
Damaschkestraße 33
10711 Berlin
Im Shop

Coco

DVD
Preis: EUR 8,29
Details

Weitere Star-News

Moritz Bleibtreu auf der "Nur Gott kann mich richten"-Premiere in Frankfurt

Fördermittel für Moritz Bleibtreus Regiedebüt "Cortex"

Moritz Bleibtreu steht mit "Cortex" kurz vor seinem Regiedebüt. Der Psychothriller wurde nun von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein mit 550.000 Euro bezuschusst. mehr


Pitch Perfect 3 (2017)

"Pitch Perfect 3" und "Geostorm" im Heimkino-Olymp

Auch der dritte Teil der "Pitch Perfect"-Reihe ist im deutschen Heimkino ein voller Erfolgt. Die Musik-Komödie ist in den DVD-Verkaufscharts in der 16. Kalenderwoche der... mehr

Weitere Star-Interviews

Regisseur Lee Unkrich

Regisseur Lee Unkrich zu "Coco"

In Mexiko wurde der Animationsfilm "Coco 3D" innerhalb von drei Wochen zum erfolgreichsten Film aller Zeiten, in den USA spielte der neueste Film von Pixar - ungeachtet... mehr


David Kross & Emilia Schüle beim Filmfest München 2015

David Kross und Emilia Schüle zu "Boy7"

Den einen kann man getrost als Hollywoodstar bezeichnen; die andere war ein 'freches Mädchen' und strebt inzwischen ein Imagewechsel an: David Kross und Emilia Schüle.... mehr

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2018 Filmreporter.de