Hugh Jackman - News
Filmreporter-RSS
Hugh Jackman auf dem Photocall zu "Chappie" in Berlin
© Sony Pictures
Hugh Jackman
Geboren
12. Oktober 1968
Bürg. Name
Hugh Michael Jackman
Tätig als
Darsteller, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
Owen Wilson, Jacob Tremblay, Izabela Vidovic & Julia Roberts in "Wunder" (Wonder, 2017)

News

DVD-Verkaufs- und -Leihcharts

Julia Roberts erlebt ein "Wunder" in den Heimkino-Charts

Im Kino erlebten Julia Roberts und Owen Wilson zuletzt ein "Wunder", als ihr körperlich verunstaltetes Kind (Jacob Tremblay) sich einen Platz im Leben erkämpft hatte. Nun feiert der Wohlfühlfilm auch in den Heimkino-Charts einen Erfolg. Zumindest in den DVD-Verkaufscharts. Hier hat das Drama nach dem gleichnamigen Roman von R.J. Palacio in der 22. Kalenderwoche auf Anhieb den Spitzenplatz erobert. mehr


Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Fifty Shades Freed, 2018)
US-Kinocharts: Erotik-Schmonzette erobert Nordamerika

"Fifty Shades of Grey" befreit Zuschauerlust

"Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" ist der erfolgreichste Film in Nordamerika am vergangenen Wochenende. Die Erotik-Schmonzette spielte zum Auftakt fast 40 Millionen US-Dollar ein, was jedoch das schwächste Ergebnis des Kino-Franchise' ist. mehr


Dwayne Johnson & Karen Gillan in "Jumanji: Willkommen im Dschungel" (2017)
Dwayne Johnson im Dauerspielmodus

US-Kinocharts: "Jumanji" wieder an der Spitze

Aus Ermangelung an publikumswirksamen Neustarts ist "Jumanji: Willkommen im Dschungel" am vergangenen Wochenende wieder der meistgesehene Film in Nordamerika. Die Abenteuerkomödie schafft es, wieder an die Spitze der US-Kinocharts zu klettern. mehr


Dylan O'Brian, Giancarlo Esposito & Rosa Salazar in "Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone" (Maze Runner: The Death Cure, 2018)
US-Kinocharts: Im Labyrinth des Kinos

"Maze Runner 3" verirrt sich an die Spitze

"Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone" ist die neue Nummer eins in den US-Kinocharts. Der dritte Teil der Actionreihe verdrängte das Remake "Jumanji: Willkommen im Dschungel" von der Spitzenposition, die sich am sechsten Wochenende nunmehr mit Rang zwei begnügen muss. mehr


Dwayne Johnson & Karen Gillan in "Jumanji: Willkommen im Dschungel" (2017)
US-Kinocharts: Dwayne Johnson begeistert Zuschauer

Noch immer kein Game Over für "Jumanji"-Spieler

Der Siegeszug von "Jumanji: Welcome to the Jungle" in den nordamerikanischen Kinos geht weiter. Das Remake der gleichnamigen Komödie aus den 1990er Jahren belegt dort auch am fünften Wochenende Platz eins in den Kinos. mehr


Vera Farmiga

Vera Farmiga und J.K. Simmons in "The Front Runner" dabei

Wie das Magazin Entertainment Weekly berichtet, werden Vera Farmiga und Oscar-Preisträger J.K. Simmons an der Seite von Hugh Jackman in "The Front Runner" zu sehen sein. Das Biopic handelt vom Aufstieg und Fall des US-Politikers Gary Hart. Der Demokrat bewarb sich 1984 und 1988 jeweils um die Nominierung für die US-Präsidentschaftskandidatur. Zunächst unterlag er Walter Mondale, vier Jahre später trat Michael Dukakis an, um US-Präsident zu werden. Die zweite Niederlage Harts war auch unmittelbare Folge eines Skandals, nachdem seine Affäre mit dem Fotomodell Donna Rice publik wurde. Jackman ist in die Rolle des Politikers geschlüpft. Regie führt Jason Reitman ("Juno"). mehr


Hugh Jackman auf der Pressekonferenz zu "Eddie the Eagle - Alles ist möglich" in München
Politdrama um Aufstieg und Fall des Gary Hart

Hugh Jackman im Gespräch für Politikerrolle in "The Frontrunner"

Hugh Jackman wird für die Hauptrolle in Jason Reitmans Politdrama "The Frontrunner" gehandelt. Darin würde er den US-Politiker Gary Hart spielen, dessen Aufstieg und Fall das Biopic behandelt. mehr


Kong: Skull Island 3D
Riesenaffe besiegt deprimierten Superhelden

"Kong: Skull Island" brüllt von der Spitze der US-Kinocharts

Die Kritiker hat "Kong: Skull Island" nicht in Gänze überzeugt, bei den Zuschauern kommt das Monster-Fantasy-Spektakel dem Anschein nach weit besser an. In den nordamerikanischen Kinos am vergangenen Wochenende angelaufen, hat der Film dort vom 10. bis 12. März schätzungsweise 61 Millionen US-Dollar umgesetzt. mehr



Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Bewertung abgeben

Bewertung
8,4
 (24 User)

Meinungen

Wolverine

Hugh Jackmann als Logan/Wolverine ist wirklich sehr ansehnlich. Besonders wenn ich an die Szene in X-Men Origins: Wolverine denke, wo er nach seiner Adamantiumspritze wütend... mehr
- isabel25

Solide Leistung

Hugh liefert in seinen Filmen immer wieder eine solide Leistung ab. Und ab und an ist er auch recht ansehnlich. Aber ob es zu einem der Ganz Großen reicht mag ich bezweifeln.
- FatalError (gelöscht)

Hab ich was verpasst?

Also als sexiest mna alive würde ich ihne nicht bezeichnen, und auch seine Filme begründen mir diesen Hype um ihn nicht. Er ist ok, nichts besonderes, (weder optisch noch als... mehr
- VictoryaParker (gelöscht)

Agentur - Autogrammadresse

Hugh Jackman
Endeavor Agency
9601 Wilshire Blvd.
3rd Floor
Beverly Hills, CA 90212
USA

Hugh Jackman
Seed Productions
10201 West Pico Blvd.
Bldg 52 #105
Los Angeles, CA 90035
USA
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


Leonardo DiCaprio in "Django Unchained"
*** 24. Apr 2019 Leonardo DiCaprio für Guillermo del Toros "Nightmare Alley" gehandelt Leonardo DiCaprio befindet sich in Gesprächen für die Hauptrolle in Guillermo del Toros nächster Regiearbeit. "Nightmare Alley" basiert auf dem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham und kreist um einen Gauner, der sich mit einer noch skrupelloseren Psychiaterin zusammentut, um ihre Mitmenschen um ihr Geld zu bringen. Das 1946 erscheinende Buch wird bereits ein Jahr später von Edmund Goulding gleichnamig verfilmt. Die männliche Hauptrolle spielt seinerzeit Tyrone Power. Die Neuverfilmung geht laut Variety im Herbst dieses Jahres in die Produktion. Del Toro verfilmt das Drehbuch, das er mit Kim Morgan ("The Forbidden Room") verfasst hat.


Jessica Chastain auf der LA-Premiere 2011 zu "The Help"
*** 01. Mär 2019 Jessica Chastain: "Es - Teil 2" hat blutigste Szene aller Zeiten Viele Fans der letzten Stephen King-Verfilmung "Es" sind gespannt auf den zweiten Teil des Horror-Thrillers. Ihre Neugier dürfte Jessica Chastain nun noch vergrößert haben. Wie die Schauspielerin kürzlich in der US-Sendung "The Tonight Show" verriet, enthält "Es - Teil 2" angeblich die blutigste Szene, die jemals gefilmt wurde. 'Es mag ein Spoiler sein, aber im Film gibt es eine Szene, zu der jemand [aus dem Filmteam; Red.] gesagt hat, dass nie zuvor in einem Film mehr Blut gezeigt wurde'. Chastain spielt im zweiten Teil der "Es"-Verfilmung die erwachsene Beverly Marsh. In weiteren Rollen wirken unter anderem James McAvoy, Bill Hader und Xavier Dolan mit. Bill Skarsgård spielt weiter den Teufelsclown Pennywise. Der Horror-Thriller ist in den deutschsprachigen Kinos ab 5. September dieses Jahres zu sehen.


Daniel Craig in "James Bond 007: Spectre"
*** 19. Feb 2019 Scott Z. Burns soll Drehbuch zu "Bond 25" umschreiben Der 25. "James Bond"-Film entwickelt sich immer mehr zu einem Sorgenkind. Zunächst steigt der ursprünglich für die Regie vorgesehene Danny Boyle aus dem Projekt aus. Dann hieß es, dass die Verantwortlichen von Sony Pictures unzufrieden sind mit dem Drehbuch von Neal Purvis und Robert Wade. Das erste Problem löste man, indem man Cary Fukunaga den Regieposten anvertraute. Die Sorgen wegen dem Drehbuch soll nun der Autor Scott Z. Burns zerstreuen. Der ist ausgewiesener Experte im Action- und Thriller-Genre. Burns schrieb unter anderem die Vorlagen zu "Das Bourne Ultimatum" und Steven Soderberghs "Contagion".


Paul Greengrass
*** 07. Feb 2019 "News Of the World": Paul Greengrass soll Drama mit Tom Hanks drehen Regisseur Paul Greengrass steht vor einer erneuten Zusammenarbeit mit Schauspieler Tom Hanks. Wie das Branchenblatt Varity berichtet, wird der britische Filmemacher für die Regie von "News Of the World" gehandelt. Das auf dem gleichnamigen Roman von Paulette Jiles beruhende Drama ist in den USA des 19. Jahrhunderts angesiedelt und handelt von der Freundschaft zwischen einem Zeitungsleser und einem Waisenmädchen, das der Witwer zu dessen Verwandten bringen muss. Hanks spielt den Zeitungsleser. Die Rolle des Mädchens ist noch nicht besetzt worden. Das Drehbuch stammt von Luke Davies. "News Of the World" würde die zweite Zusammenarbeit von Greengrass und Hanks markieren nach dem Thriller "Captain Phillips".


Ryan Reynolds auf der US-Premiere von "Safe House" in New York
*** 30. Jan 2019 "Shotgun Wedding": Ryan Reynolds' turbulente Hochzeitsreise Ryan Reynolds ("Deadpool") hat sich die Hauptrolle in "Shotgun Wedding" gesichert. Dabei handelt es sich laut Hollywood Reporter um eine romantische Komödie mit einem 'Action-Dreh'. Im Zentrum steht ein frischvermähltes Ehepaar, dessen extravagante Hochzeitreise von Kriminellen vereitelt wird. Regie führt Jason Moore, der 2012 mit "Pitch Perfect" ein erfolgreiches Debüt vorlegte. Das Drehbuch stammt von Mark Hammer und der Schöpferin des Serienhits "New Girl", Elizabeth Meriwether. Reynolds fungiert bei dem Projekt auch als Produzent. Die Dreharbeiten sollen diesen Sommer beginnen.


Gal Gadot in "Fast & Furious Five"
*** 01. Okt 2018 Gal Gadot in Neuverfilmung von "Der Tod auf dem Nil" dabei "Wonder Woman"-Darstellerin Gal Gadot sichert sich eine tragende Rolle in "Death on the Nile". Auch diese Agatha Christie-Verfilmung entsteht unter der Regie von Kenneth Branagh, der zuletzt schon den Kriminalklassiker "Mord im Orient Express" adaptierte. In "Der Tod auf dem Nil", so der deutsche Titel des Buchs, muss der geniale Ermittler Hercule Poirot in Ägypten den Mord an einer jungen Frau aufklären. Laut einem Bericht des Branchenblatts Hollywood Reporter ist Gadot in die Rolle des Opfers geschlüpft. Der in Großbritannien 1937, in Deutschland 1959 erschienene Roman war bereits 1978 verfilmt worden. Darin ist Peter Ustinov als Poirot zu sehen. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de