Ricore

Toshio Suzuki

Geboren
31. März 1948
Tätig als
Darsteller, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Galerie zu Filmen mit Toshio Suzuki
Bilder zu "Wie der Wind sich hebt" "Wie der Wind sich hebt" ist der letzte Zeichentrickfilm von Hayao Miyazaki. Der japanische Regisseur hat 2013 während der Internationalen Filmfestspiele von Venedig das Ende seiner Karriere verkündet.
Szenenbilder aus "Der Mohnblumenberg" "Der Mohnblumenberg" ist Gor? Miyazakis zweiter Anime nach "Die Chroniken von Erdsee" von 2006. Das Werk basiert auf dem japanischen Manga "Kokurikozaka kara" der zwischen 1979 und 1980 in einer Zeitschrift erschien.
Arrietty - Die wundersame Welt der Borger Von den japanischen Ghibli-Studios stammen Animationsfilme wie "Das Schloss im Himmel", "Prinzessin Mononoke" oder "Chihiros Reise ins Zauberland". Mit "Arrietty" haben sie sich einem Klassiker der englischen Literatur zugewandt.
Die Chroniken von Erdsee Der 1967 in Tokyo geborene Regisseur Goro Miyazaki war schon zu Schulzeiten von Ursula K. le Guins Buchreihe "Erdsee" begeistert. In seiner Kindheit las er lediglich die ersten beiden Teile des "Erdsee"-Zyklus. Als die Planungen zum Film begannen las er auch die restlichen vier Bücher. Da ihm die letzten beiden Bände am besten gefielen, konzentriert sich die filmische Umsetzung hauptsächlich auf diese Teile.
Chihiros Reise ins Zauberland Hayao Miyazaki ist in seiner japanischen Heimat längst Legende. "Chihiros Reise ins Zauberland" hat mit dem doch recht gewalttätigen "Prinzessin Mononoke" wenig zu tun.
2022