© Film Revue
Dorit Kreysler

Dorit Kreysler

Geboren
05. Dezember 1909
Gestorben
16. Dezember 1999
Alias
Dorothea Josephina Friedericke Nicolette Kreisler
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesbewerten
Dorit Kreysler: Filmografie
1957  Das einfache Mädchen
Komödie, Musical - BRD
  Zwei Herzen voller Seligkeit
Komödie, Romanze - Deutschland
1956  Opernball
Komödie, Musical - Österreich
  In Hamburg sind die Nächte lang
Krimi - BRD
1954  Dieses Lied bleibt bei Dir
Drama - Bundesrepublik Deutschland (BRD)
1950  Ich mach dich glücklich
Komödie - Bundesrepublik Deutschland (BRD)
1943  Karneval der Liebe
Komödie, Musikfilm - Deutschland
Dorit Kreysler: Vita
Angeblich kommt Dorit Kreysler auf einem Feldbett zur Welt. Sicher ist, dass die österreichische Sängerin und Schauspielerin am 5. Dezember 1909 geboren wird. Kreyslers gebürtiger Name lautet Dorothea Josephina Friedericke Nicolette Kreisler. 1934 gelingt ihr mit "Freut Euch des Lebens" der Durchbruch. Im Laufe der Jahre ist sie mal eine gefeierte Darstellerin, mal will niemand etwas von ihr wissen. Da für Kreysler dieses Auf und Ab nicht weitergehen kann, eröffnet sie in München einen Waschsalon. Gerade als sie sich damit abgefunden hat, aus dem Filmgeschäft auszusteigen, wird sie für "In Hamburg sind die Nächte lang" besetzt. Nach ihrem letzten Kinofilm "Das einfache Mädchen" spielt die in Graz wohnende Darstellerin nur noch am Theater. Am 16. Dezember 1999 stirbt sie in der österreichischen Stadt.

Dorit Kreysler: Star-Feature

Max Michel auf der Reeperbahn Nach seinem in diesem Jahr erschienenen Regiedebüt "Ein Edelweiß vom Königssee"...
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesbewerten
2021