© Pietro Pesce/Ricore Text
Joe Wright

Joe Wright

Geboren
1972
Tätig als
Regisseur
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (1 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenbewerten
Joe Wright: Filmografie
2019  The Woman in the Window
Krimi - USA
  Marie Curie - Elemente des Lebens
Biographie, Romanze - Großbritannien/Ungarn
2017  Die dunkelste Stunde
Kriegsfilm - Großbritannien
2015  Pan 3D
Fantasy, Kinderfilm - USA
2013  No Turning back
Thriller - Großbritannien/USA
2012  Anna Karenina
Drama - Großbritannien
Joe Wright: Vita
Der 1972 geborene britische Regisseur Joe Wright kommt schon früh mit der Theaterwelt in Kontakt. Seine Eltern betreiben ein Puppentheater. Obwohl er die Schule ohne höheren Abschluss verlässt, wird er wegen seiner talentierten Zeichnungen und Super-8-Filme zunächst von der Camberwell School of Arts und später von der Londoner Central Saint Martins College of Art unterrichtet. Auf der Hochschule für Kunst und Design studiert er Mitte der 1990er Jahre Bildende Kunst, Film und Video.

Wright feiert sein Regiedebüt 1997 mit dem Kurzfilm "Crocodile Snap", der ebenso wie der ein Jahr später folgende Kurzfilm "The End" im britischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Es folgen einige Fernsehserien, bis der Regisseur im Jahr 2005 mit der Literaturverflmung "Stolz und Vorurteil" sein erfolgreiches Langfilmdebüt gibt. Hauptdarstellerin Keira Knightley steht für Wright auch bei den Romanadaptionen "Abbitte" und "Anna Karenina" zusammen.

Darüber hinaus inszeniert Wright das Musik-Biopic "Der Solist" mit Jamie Foxx und Robert Downey Jr. sowie den märchenhaften Action-Thriller "Wer ist Hanna?". 2007 verlobt sich der Regisseur mit der Schauspielerin Rosamund Pike, die er am Set von "Stolz & Vorurteil" kennenlernt. Im Juni 2008 löst er die Verlobung kurz vor der Hochzeit jedoch wieder.

Joe Wright: Galerien

Joe Wright ganz ernst Im weißen Anzug mit schwarzem Hemd steht der britische Regisseur Joe Wright ernst vor den Kameras. Dafür gibt es jedoch keinen Grund. Denn sein neuer Film "Abbitte" wurde bei den Filmfestspielen von Venedig 2007 gut aufgenommen. Vielleicht macht ihm die hagere Figur seiner Hauptdarstellerin Keira Knightley zu schaffen? mehr
Gruppendynamik in Venedig Gleich am ersten Tag der 64. Filmfestspiele von Venedig trafen hochkarätige Gäste am Lido ein. Keira Knightley, Vanessa Redgrave, James McAvoy und Joe Wright präsentierten ihren neuen Film "Abbitte". Und mitten unter ihnen die kleine Saoirse Ronan, welche mit ihren jungen 14 Jahren bereits wie ein alter Hase auf dem roten Teppich wirkt. Spaß hat die Crew allemal, wenngleich man beim Anblick der etwas zu dünnen Keira Knightley leichte Gänsehaut bekommt. mehr

Joe Wright: Interview

Joe Wrights schönster Moment Vor unserem Interview zu der Literaturverfilmung "Anna Karenina" dreht sich Joe Wright am Gesprächstisch entspannt eine Zigarette. Dann stellt sich der britische Regisseur den Fragen von Filmreporter.de . Dabei gibt er preis, was ihn an seiner Hauptdarstellerin Keira Knightley begeistert, weshalb erfolgreiche Literatur zeitlos ist und was eine gute... mehr

Joe Wright: News

Gary Oldman in "Woman in the Window" dabei
Gary Oldman ("Die dunkelste Stunde") hat sich die männliche Hauptrolle in Joe Wrights "Woman in the Window" gesichert.... mehr
Tommy Lee Jones in Romanverfilmung "Stoner" dabei
Tommy Lee Jones wird an der Seite von Casey Affleck in der Verfilmung des Efolgsromans "Stoner" zu sehen sein. Dies... mehr
Casey Affleck übernimmt Titelrolle in Verfilmung von...
Oscar -Preisträger Casey Affleck und der britische Filmemacher Joe Wright verfilmen den Roman "Stoner" des... mehr
Sofia Coppola verlässt "Die kleine Meerjungfrau"-Projekt
Oscar -Preisträgerin Sofia Coppola wird nun doch nicht Regie bei Realfilm-Adaption von Hans Christian Andersens Märchen... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenbewerten
2021