FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Sergio Leone (Person)
Obbino

Sergio Leone

Geboren
03. Januar 1929
Gestorben
30. April 1989
Alias
Bob Robertson
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (2 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten

News

Titel des Zeitgemäldes: "Once Upon a Time in Hollywood"

Neunter Film: Quentin Tarantino besetzt Brad Pitt und Leonardo DiCaprio

Trotz des einen oder anderen Skandals um seine Person in der jüngsten Vergangenheit arbeitet Quentin Tarantino weiter an seinem neunten Film. Für den hat sich der Filmmacher nicht nur einen Titel einfallen lassen. Er hat auch zwei hochkarätige Hollywoodstars besetzt. mehr


Zu großer Respekt gegenüber Sergio Leone

Ennio Morricone bereut, Clint Eastwood abgelehnt zu haben

Ennio Morricone gehört zu den bedeutendsten Filmkomponisten aller Zeiten. Seine Kompositionen für die Filme von Sergio Leone ("Spiel mir das Lied vom Tod", "Für eine Handvoll Dollar"-Trilogie) sind legendär. Für viele andere Regisseure hat der Maestro komponiert. Einen hat er aber ausgelassen: Clint Eastwood - was er heute bereut, wie der 86-Jährige nun in einem Interview verraten hat. mehr


Stellungnahme zur Rassismus-Debatte

Quentin Tarantino verteidigt "Django Unchained"

Nachdem sich Quentin Tarantino lange in der Rassismus-Debatte bezüglich "Django Unchained zurückgehalten hatte, nahm er am Abend der Golden Globe-Verleihung zum ersten Mal ausführlich Stellung. Der Regisseur und Drehbuchautor wurde am gestrigen Sonntag, den 13. Januar 2013 für seine Western-Hommage als bester Drehbuchautor ausgezeichnet. mehr


Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


*** 03. Sep 2019 Kevin Hart verletzt sich bei Autounfall Kevin Hart hat sich bei einem Verkehrsunfall offenbar schwer verletzt. Laut einer Mitteilung der California Highway Patrol soll sich der Unfall in der Nacht auf Sonntag zugetragen haben. Dabei war angeblich ein Fahrzeug der Marke Plymouth Barracuda vom legendären Mulholland Drive abgekommen und den Abhang herunter geschlittert. Hart soll Beifahrer gewesen sein, so der Stand der Ermittlung. Der Komiker und Schauspieler habe sich schwere Verletzungen am Rücken zugefügt, wie die Polizei mitteilte. Er wird derzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt. Wer den Wagen geführt hat, steht nicht fest. Die Person soll nach Polizeiangaben nicht unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Auch sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2020 Filmreporter.de