Filmreporter-RSS
Dany Boon, Lolo - Drei ist einer zu viel (Szene) 2015The Film

Dany Boon

Geboren
26. Juni 1966
Bürg. Name
Daniel Hamidou
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewerten

News

Komödie mit Jennifer Aniston und Adam Sandler

Gemma Arterton in Netflix' "Murder Mystery" dabei

Der Streaming-Dienst Netflix findet für seine nächste Eigenproduktion "Murder Mystery" zwei weitere prominente Darsteller. Medienberichten zufolge werden Gemma Arterton und Schauspielveteran Terence Stamp in der Komödie an der Seite der Hauptdarsteller Jennifer Aniston ("Friends") und Adam Sandler ("Kindsköpfe") zu sehen sein. mehr


Deutsche Neuinterpretation geplant

Remake von "Nichts zu verzollen"

"Nichts zu verzollen" soll eine deutsche Neuauflage erhalten. Die Handlung der französischen Komödie wird von der französisch-belgischen Grenze an den Übergang zwischen Deutschland und Österreich verlegt. Über die Besetzung ist noch nichts bekannt. mehr


Deauville wird zum neuen Cannes

Mit Ford und Garcia zu Ruhm

Bei der 35. Ausgabe des Deauville Festival of American Cinema vom 4. bis zum 13. September 2009 erkoren die Organisatoren Hollywood-Superstar Harrison Ford zum Ehrengast. Außerdem sind Robin Wright Penn und Andy Garcia anwesend. Im Zuge dessen werden ihre aktuellen Werke "The Private Lives of Pippa Lee" und "City Island" gezeigt. mehr


Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Dany Boon
UBBA
6 rue de Braque
75003 Paris
France
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


03. Sep 2019 Kevin Hart verletzt sich bei Autounfall Kevin Hart hat sich bei einem Verkehrsunfall offenbar schwer verletzt. Laut einer Mitteilung der California Highway Patrol soll sich der Unfall in der Nacht auf Sonntag zugetragen haben. Dabei war angeblich ein Fahrzeug der Marke Plymouth Barracuda vom legendären Mulholland Drive abgekommen und den Abhang herunter geschlittert. Hart soll Beifahrer gewesen sein, so der Stand der Ermittlung. Der Komiker und Schauspieler habe sich schwere Verletzungen am Rücken zugefügt, wie die Polizei mitteilte. Er wird derzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt. Wer den Wagen geführt hat, steht nicht fest. Die Person soll nach Polizeiangaben nicht unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Auch sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewerten
© 2020 Filmreporter.de