FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Karl Markovics, Die Fälscher (Szene 23) 2007Universum Film

Karl Markovics

Geboren
29. August 1963
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise

Karl Markovics: Filmografie

2020 
Resistance
Biographie, Komödie - Frankreich/USA/Deutschland/Großbritannien
2019 
Nobadi
Drama - Österreich
2019 
2019 
Ein verborgenes Leben
Biographie, Kriegsfilm - USA/Deutschland
2019 
A Rose in Winter
Drama - Großbritannien
2018 
The Dark
Horror - Österreich
2018 
Murer - Anatomie eines Prozesses
Drama - Österreich
2018 
Beat
TV-Serie - Deutschland
2018 
Ute Bock Superstar
Dokumentarfilm - Österreich

Karl Markovics: Preise

2011
Label Europa Cinemas (Internationale Filmfestspiele in Cannes )

Karl Markovics: Vita

Karl Markovics wird 1963 als Sohn einer Verkäuferin und eines Busfahrers in Wien geboren. Er weiß schon früh, dass er Schauspieler werden möchte. Obwohl er am Max-Reinhardt-Seminar scheitert, gibt der ehrgeizige Österreicher nicht auf. 1982 beginnt er für das Wiener Separationstheater zu spielen. 1987 wechselt er zum Wiener Ensemble.

Auch im Film macht sich Markovics einen Namen. Ist er zunächst mehr in Fernsehrollen zu sehen, legt er 2001 in "Indien" sein Kinodebüt hin. Sein bislang größter internationaler Erfolg ist die Hauptrolle in dem mit einem Oscar ausgezeichneten Drama "Die Fälscher". Mit anderen österreichischen Filmschaffenden gründet Markovics am elften März 2009 die Österreichische Filmakademie.

Karl Markovics: Interview

Karl Markovics bricht Tabus

Karl Markovics kann auf eine fast 20-jährige Schauspielkarriere zurückblicken. Vielen ist der gebürtige Wiener als Inspektor... mehr

Karl Markovics: Star-Feature

Tabubrecher Karl Markovics

Fast besessen von seiner Penibilität sitzt ein kleines, hageres Männlein am Tisch. Es... mehr

Karl Markovics: News

Nebel im August (Szene) 2016

Sebastian Koch entkommt dem "Nebel im August"

Am heutigen Mittwoch, den 8. Juli ist nach insgesamt 38 Drehtagen in NRW, Bayern und Niederösterreich die letzte Klappe...
mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de