Ricore

Annika Kuhl

Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersbewerten
Galerie zu Filmen mit Annika Kuhl
Hai-Alarm am Müggelsee "Hai-Alarm am Müggelsee" ist eine Parodie auf "Der weiße Hai" und eine Satire auf die Realpolitik. Die schräge Komödie stammt aus der Feder von Leander Haußmann und Sven Regener "Herr Lehmann".
Bildergalerie von "Tore tanzt" Für ihr Kinodebüt "Tore tanzt" ließ sich Katrin Gebbe von einem Zeitungsartikel und Dostojewskijs Roman "Idiot" inspirieren. Sie wirft einen schonungslosen Blick auf die deutsche Gesellschaft.
Glückliche Fügung Regisseurin Isabelle Stever ("Erste Ehe") lässt ihre Hauptdarstellerin in eine innere Unruhe verfallen, die sich auch in der Szenerie der Romanze widerspiegelt.
Das rote Zimmer Hauptdarsteller Peter Knaack betreibt mit Katharina Lorenz und Seyneb Saleh Kussforschung im roten Zimmer. Regisseur Rudolf Thome inszenierte mit dem deutschen Drama eine komplizierte Dreiecksgeschichte.
Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe Leander Haußmanns Komödie ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Autor und Filmkritiker Gernot Gricksch. Der wurde in die Arbeit am Film stets einbezogen, schrieb das Drehbuch und arbeitete es während der Dreharbeiten immer wieder um. Herausgekommen sind auffallend gute und witzige Dialoge.
Der Baader-Meinhof Komplex "Der Baader Meinhof Komplex" basiert auf Stefan Austs gleichnamigem Standardwerk über die Rote Armee Fraktion (RAF). Darin beleuchtet der Autor die Phase zwischen der Gründung der Terrorgruppe und dem heißen Herbst im Jahr 1977.
Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken Basierend auf dem Sachbuch "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" von Allan und Barbara Pease inszeniert Regisseur Leander Haußmann eine recht amüsante Komödie.
NVA Leander Haußmann hat mit "Sonnenallee" und "Herr Lehmann" in Ost und West für gefüllte Kinosäle gesorgt. Wieder geht es bei ihm um die Zeit unmittelbar vor der Wende. Doch spielt die Geschichte nicht irgendwo in der DDR, sondern in einer Kaserne der "unattraktivsten Armee aller Zeiten".
Herr Lehmann: Szenenbilder "Herr Lehmann" basiert auf den gleichnamigen Erstling des Musikers Sven Regener.
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersbewerten
2021