Filmreporter-RSS
James Mason
© Neue Filmwelt

James Mason

Geboren
15. Mai 1909
Gestorben
27. Juli 1984
Bürg. Name
James Neville Mason
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Produzent
Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailerFeaturesBewertenPreise

Features

James Mason fällt vom Pferd

James Mason stürzt bei den Dreharbeiten zu "Prinz Eisenherz" vom Pferd. Der beliebte englische Schauspieler mit der prägnanten Stimme bestand darauf, den Siegesritt im Hollywoodstreifen persönlich vorzunehmen. Die Zeitschrift Quick berichtet darüber in ihrer Ausgabe vom 9. August 1953. mehr


Ava Gardners Lächeln

Mit ihrem Lächeln hat die amerikanische Filmschönheit Ava Gardner bereits Millionen von Kinobesuchern verzaubert. Zuletzt entzückte sie ihre Fans in "Pandora und der fliegende Holländer". Bei einem Besuch in London wollte sie ihre Verführungskünste an einem Wachtposten des Londoner Towers ausprobieren - ein Soldat ist schließlich auch nur ein Mann. mehr

James Mason ausgestoßen

Mit melancholischen oder unsympathischen Rollen wurde er zum Star. In "Ausgestoßen" darf James Mason wieder einen solchen Außenseiter verkörpern. Sein dunkles, betont männliches Gesicht vermittelt eine bedrohliche Brutalität und so ist es nicht verwunderlich, dass er für den Part eines IRA-Rebellen geradezu maßgeschneidert ist. Unter der Regie von Carol Reed darf man einen hochklassigen Film aus England erwarten, der eine scharfe soziale Anklage zum Thema hat. mehr


James Mason gestaltet Villa um

James Mason bewohnt mit seiner Gattin Pamela den ehemaligen Palast von Buster Keaton. Vor mittlerweile sieben Jahren kaufte er das Domizil, das er nun nach seinen Vorstellungen fertig umgestaltet hat. So verkaufte er einen Großteil des Gartens, auf dem sich auch Keatons altes Schwimmbad befand. Ein solches ließ sich Mason nun direkt hinter seinem Haus in überdimensionierter Form neu bauen. mehr


James Mason auf der Flucht

Im zweiten Heft des Jahres 1948 stellt die Zeitschrift Neue Film Welt zwei herausragende Filme vor. Dazu gehört zum einen das französische Drama "Teufel im Leib". Claude Autant-Laras Verfilmung von Raymond Radiguets Roman ist eine traurige Liebesgeschichte voller Leidenschaft. Zum anderen hebt die Zeitschrift Carol Reeds Kriminalfilm "Ausgestoßen" hervor. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailerFeaturesBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de