Malcolm McDowell - Galerien
Filmreporter-RSS
Malcolm McDowell
Malcolm McDowell
Geboren
13. Juni 1943
Bürg. Name
Malcolm Taylor
Tätig als
Darsteller, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
Galerien zu Filmen mit Malcolm McDowell


Silent Hill: Revelation 3D

Das Drehbuch für "Silent Hill: Revelation 3D" soll ursprünglich Roger Avary verfassen. Nachdem dieser wegen fahrlässiger Tötung zu einem Jahr Haft verurteilt wird, springt der junge Regisseur und Drehbuchautor Michael J. Bassett ein. ... zur Galerie


The Artist

Michel Hazanavicius erzählt in "The Artist" die Liebesgeschichte eines Hollywoodstars der Stummfilmära. Dies tut er mit den Mitteln des Stummfilms. Entstanden ist eine wunderbare Liebeserklärung an eine vergessene Zeit. ... zur Galerie


Die Barry Munday Story - Keine Eier...aber Kinder!

Ein Frauenheld der seine Hoden verliert und noch dazu Vater wird. Was witzig klingt wird in "Die Barry Munday Story" humorlos umgesetzt. ... zur Galerie

Einfach zu haben

"Einfach zu haben" ist eine Parodie auf das High-School-Leben und lässt kein Klischee des amerikanischen Schullebens aus. Inszeniert hat den Spaß Will Gluck. Die Komödie ist seine zweite Regiearbeit. ... zur Galerie

The Book of Eli

Nach der Comic-Verfilmung "From Hell" realisieren Albert und Allen Hughes erneut einen Genre-Film. "The Book of Eli" erinnert mit seiner postapokalyptischen Prämisse an "Mad Max". ... zur Galerie

Bolt - ein Hund für alle Fälle

"Bolt - ein Hund für alle Fälle" erzählt die Geschichte des Hundes Bolt (dt. Sprecher: Christian Tramitz), der Star einer TV-Serie ist und in der Illusion lebt, Superkräfte zu haben. ... zur Galerie

Doomsday - Tag der Rache

Neil Marshall gilt als einer der besten Horror-Regisseure. Mit "Doomsday - Tag der Rache" stellt er das erneut unter Beweis gestellt. Die bitter-absurd Story und die rasanten Actionszenen machen den Film sehenswert. ... zur Galerie

The Mentalist

"The Mentalist" überzeugt vor allem durch Simon Baker. Der Darsteller verleiht seinem Charakter enormen Charme und Witz. Die in sich abgeschlossenen Fälle der einzelnen Folgen bieten meist kurzweilige Unterhaltung. ... zur Galerie

Halloween

1978 entstand unter der Regie von John Carpenter mit "Halloween - Die Nacht des Grauens" ein Gruselschocker-Meisterwerk. Nach vielen Fortsetzungen wagt sich "The Devil's Rejects"-Macher Rob Zombie an das Remake. ... zur Galerie



Reine Chefsache

In der neuen Komödie von Paul Weitz ("About a Boy - Der Tag der toten Ente") sieht sich Dennis Quaid nach seiner langjährigen Mitarbeit in einem Verlag plötzlich mit einem halb so alten, neuen Chef und drohender Arbeitslosigkeit konfrontiert. ... zur Galerie

The Company - Das Ensemble

"The Company" ist ein eher schwacher Robert-Altman-Film. Das liegt zunächst und vor allem an der zerfaserten Dramaturgie (Drehbuch Barbara Turner), der Film wirkt mit seinen 112 Minuten Lauflänge zu lang. ... zur Galerie

Zwischen Fremden

Olivia (Sophia Loren hat mit ihrem Mann (Pete Postlethwaite) nicht mehr viel gemein, das Zusammenleben ist ihr derart unangenehm, dass sie von Alpträumen verfolgt wird. Nacht für hört sie den Schrei der Tochter, die sie zur Adoption freigegeben hatte. ... zur Galerie



Caligula - Aufstieg und Fall eines Tyrannen

"Caligula" ist der Versuch ein Sittengemälde des antiken Roms zu zeichnen. Das Scheitern liegt weniger am italienischen Regisseur Tinto Brass, als vielmehr an den Produzenten, die den Regisseur vom Schnitt ausschlossen und nachträglich einige zusätzliche explizite Sex-Szenen drehen ließen. ... zur Galerie

Uhrwerk Orange

Stanley Kubricks ("Shining") bitterböser Blick auf eine gefühllose Gesellschaft löste seinerzeit Empörung aus. Doch Kubrick verherrlicht in "Uhrwerk Orange" weder Gewalt, noch sympathisiert er mit seinen Helden. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2018 Filmreporter.de