Filmreporter-RSS
Der
Tzveta Bozadjieva

Ulrich Noethen

Geboren
18. November 1959
Bürg. Name
Ulrich Schmidt
Alias
Ulrich Nöthen
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (7 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenBewertenPreise

Ulrich Noethen - Interviews

Herausforderungen für Ulrich Noethen

In "Sams im Glück" verkörpert Ulrich Noethen bereits zum dritten Mal die Romanfigur Herr Taschenbier. Dieses Mal verwandelt er sich selbst in ein Sams und darf so richtig die Sau rauslassen. Im Gespräch mit Filmreporter.de gibt sich Noethen betont zurückhaltend. Mit sanfter Stimme erläutert der Schauspieler, weshalb er einen weiteren "Sams"-Film für unwahrscheinlich hält und was er an Hörbüchern sowie Schriftsteller Hans Fallada schrecklich findet. Außerdem erfahren wir, welche Gefahr eine Schauspielschule mit sich bringt. mehr


Ulrich Noethen spricht Klartext

In Jo Baiers "Henri 4" spielt Ulrich Noethen Karl IX. Wir trafen den Charakterdarsteller während der Berlinale 2010 in einem luxuriösen Berliner Hotelzimmer. Der 51-Jährige philosophierte mit uns über die Hürden der Schauspielerei, welche Gefühle beim Drehbuchlesen durch seinen Körper strömen und dass er sich über die Rollenangebote eigentlich nicht beklagen kann. Offen gibt er zu, dass man sich seine Rollen nicht immer aussuchen kann, denn schließlich muss man ja von etwas leben. Die Schauspielerei ist eben auch sein Brotberuf. mehr

Ulrich Noethen mag München

Ulrich Noethen ist das sprachliche Chamäleon des deutschen Filmes. Er wechselt scheinbar mühelos von der Hochsprache in verschiedene Dialeke. So spricht er in "Grüne Wüste" schwäbisch, in "Teufelsbraten" kölsch und in "Der Skorpion" bayerisch. Im Kino ist er seit seiner Rolle in "Comedian Harmonists" immer wieder in Filmen über die deutsche Geschichte zu sehen, wie "Bonhoeffer - Die letzte Stufe" oder "Die Luftbrücke - Nur der Himmel war frei". Jetzt geht Noethen neue Wege: er spielte die Titelrolle in der ZDF-Krimi-Serie "Kommissar Süden" (Start: 4. April 2009, 20:15 Uhr). Gut gelaunt erzählt uns der frisch gebackene Fernseh-Kommissar von seine Rolle als Gabor Süden. Zur Sprache kommt auch sein Umgang mit der gescheiterten Ehe. Kein leichtes Thema, schließlich entstammt der Schauspieler einer Pastorenfamilie mit vier Geschwistern. mehr


Hinsehen, auch wenn's weh tut

Mit Selbstironie und Humor erzählt Ulrich Noethen von den Dreharbeiten zu "Ein fliehendes Pferd". Die Antworten begleitet er mit einem leichten Lächeln, was ihn zu einem charmanten Gesprächspartner macht. Er lässt sich nicht einmal von seinem immer wieder klingenden Telefon aus der Ruhe bringen und setzt seine Rede da fort, wo er aufgehört hat. Ausführlich berichtet Noethen über die menschliche Neigung zur Verdrängung und den Reiz des Kinos. mehr


Angst vor dem Sams?

Auffallend an Ulrich Noethens Filmographie ist die Vielfalt der Figuren, die er verkörpert. Die Bandbreite reicht vom mordenden Kommissar in Dominik Grafs "Der Skorpion" bis hin zum Vater des niedlichen Sams. Noethens Karriere begann jedoch beim Theater. Er spielte in Freiburg, Köln und Berlin. Hier lernte er auch Katja Riemann kennen, mit der er mehrfach zusammenarbeitete. So auch bei Alain Gsponers Familiendrama "Das wahre Leben". Wir sprachen mit Noethen am Set. mehr


Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (7 User)

Meinungen

Klasse Schauspieler
Für mich ist Ulrich Noethen der beste deutsche Schauspieler schon seit längerem.Er schafft es immer wieder durch völlig unterschiedliche Rollen und Genres zu brillieren.Ich... mehr
- Nanni

Agentur - Autogrammadresse

Ulrich Noethen
Players Agentur Management GmbH
Sophienstrasse 21
10178 Berlin - Mitte
Deutschland
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de