Ricore

Guillaume Gallienne

Geboren
08. Februar 1972
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!

News

Abdel Kechiche - César ist ein heißer Preis
Abdel Kechiches "Blau ist eine warme Farbe" ist für acht französische Filmpreise nominiert worden. Das letztes Jahr in Cannes mit dem Hauptpreis ausgezeichnete Drama geht unter anderem in den Kategorien bester Film, Beste Regie, Bestes adaptiertes Drehbuch und Beste Hauptdarstellerin (Léa Seydoux) ins Rennen um die Césars. Als bester Film sind ferner nominiert: "Venus im Pelz" von Roman Polanski, "Der Fremde am See" von Alain Guiraudie, "9 mois ferme" von Albert Dupontel, "Jimmy P. (Psychotherapy of a Plains Indian)" von Arnaud Desplechin, Asghar Farhadis "Le Passé - Das Vergangene" und "Maman und Ich" von Guillaume Gallienne. Alle genannten Regisseure sind zudem für die beste Regie nominiert. Die meisten Nominierungen entfielen auf "Maman und Ich", der zehn Chancen auf einen César hat.
2022