FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Harald Reinl

Geboren
09. Juli 1908
Gestorben
09. Oktober 1986
Tätig als
Darstellerin, Regisseur, Drehbuch
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!

Harald Reinl - Features

Liebesreigen vor prächtiger Kulisse

Für Marianne Hold und Gerhard Riedmann scheint es ein besonderes Kismet zu sein, an besonders reizvollen Gebirgsseen zu leiden und zu lieben. In "Die Fischerin vom Bodensee" war es der Titel gebende See am Alpenvorland, der als prachtvolle Kulisse für die Liebesgeschichte diente. In ihrer neuen Romanze "Die Prinzessin von St. Wolfgang" entspinnt sich die gegenseitige Zuneigung vor dem Hintergrund des Wolfgangsees. Die Filmzeitschrift Film Revue stellt das Werk in ihrem elften Heft des Jahres 1957 vor. mehr


Karin Dors rasanter Aufstieg

Die 22-jährige Karin Dor stammt aus Wiesbaden. Ihr markantestes Merkmal sind ihre großen, schwarzen Augen. Diese lachen frisch-fröhlich aus ihrem offenen, charmanten Gesicht, das ungeheuren Optimismus ausstrahlt. Mit genau diesem schaffte es die junge Frau zur Klassensprecherin in der Schule und erhielt sogar eine Komparsenrolle. Das Geld, das sie dabei verdiente, nutzte sie als Taschengeld. Die Zeitschrift Funk und Film widmet der sympathischen Jungdarstellerin in seiner Januarausgabe 1959 einen Bericht. mehr

Abenteuer und Liebe

Nach gut einem Jahr mit Vorbereitungen, Drehbuchveränderungen, Motivsuchen und Verhandlungen mit dem Innenministerium des Königs Idrid I. von Lybien, wurde dem deutsch-italienischen Filmteam die Drehgenehmigung im Orient erteilt. Dort soll der Abenteuerfilm "Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen" entstehen. Die Geschichte findet ihren Ursprung allerdings in Europa. mehr


Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2020 Filmreporter.de