Julia Roberts - News
Filmreporter-RSS
Julia Roberts
© Senator
Julia Roberts
Geboren
28. Oktober 1967
Bürg. Name
Julia Fiona Roberts
Alias
Julia Fiona Moder
Tätig als
Darstellerin, Produzentin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
Der Feind in meinem Bett

News

Thriller mit Julia Roberts wird neu aufgelegt

Hollywood plant Remake von "Der Feind in meinem Bett"

Hollywoods Remake-Wahn nimmt kein Ende. Zuletzt sind die Produzenten auf die Thriller der 1990er Jahre aufmerksam geworden. Auch hier zählt nicht die Qualität der Vorlage, es gilt in erster Linie deren Bekanntheitsgrad und der daran beteiligten Filmschaffenden. Außerdem braucht Hollywood Filmstoffe – und wenn die eben nicht erfunden werden, dann werden sie eben gefunden. So wie die Geschichte einer jungen Frau, die sich ihr Bett mit ihrem Feind teilt. mehr


Jacob Tremblay in "Wunder"
Verfilmung von Stephen Kings "Shining"-Fortsetzung

Jacob Temblay mit Ewan McGregor in "Doctor Sleep" dabei

Jacob Tremblay setzt seine bemerkenswerte Schauspielkarriere fort. Der "Wunder"-Darsteller hat sich eine tragende Rolle in der Verfilmung von Stephen Kings "Shining"-Fortsetzung "Doctor Sleep" gesichert. Auf der Besetzungsliste des Horror-Thrillers findet sich bereits Ewan McGregor. mehr


Julia Roberts in "Eat, Pray, Love"
Adaption des Romans "The Other Hand"

Julia Roberts in Flüchtlingsdrama "Little Bee" dabei

Amazon Studios, das Filmproduktionsstudio des Online-Versandhändlers Amazon, hat mit Julia Roberts ein preisgekröntes Zugpferd für seine nächste Eigenproduktion an Land gezogen. Die Oscar-Gewinnerin übernimmt bei der Romanadaption "Little Bee" die Hauptrolle und fungiert bei dem Drama als Produzentin. mehr


Owen Wilson, Jacob Tremblay, Izabela Vidovic & Julia Roberts in "Wunder" (Wonder, 2017)
DVD-Verkaufs- und -Leihcharts

Julia Roberts erlebt ein "Wunder" in den Heimkino-Charts

Im Kino erlebten Julia Roberts und Owen Wilson zuletzt ein "Wunder", als ihr körperlich verunstaltetes Kind (Jacob Tremblay) sich einen Platz im Leben erkämpft hatte. Nun feiert der Wohlfühlfilm auch in den Heimkino-Charts einen Erfolg. Zumindest in den DVD-Verkaufscharts. Hier hat das Drama nach dem gleichnamigen Roman von R.J. Palacio in der 22. Kalenderwoche auf Anhieb den Spitzenplatz erobert. mehr


Justice League (2017)
US-Kinocharts: DC-Comichelden stolpern an die Spitze

"Justice League" verfehlt Startumsatz-Ziel

"Justice League" war am Wochenende zwar der meistgesehene Film in den nordamerikanischen Kinos. Dennoch blieb die Comicverfilmung deutlich hinter den Erwartungen des Filmstudios Warner Bros. mehr


Julia Roberts in "Eat, Pray, Love"
Familiendrama von Vater Peter Hedges

Julia Roberts und Lucas Hedges in "Ben is Back" dabei

Julia Roberts und Lucas Hedges werden in "Ben is Back" zu sehen sein. Die Oscar-Preisträgerin und der Oscar-Kandidat spielen in dem Drama Mutter und Sohn. mehr


Emma Stone lacht bei der Premiere von "The Amazing Spider-Man (3D)"
Das sind die Großverdiener in der Traumfabrik

Emma Stone ist bestverdienende Schauspielerin Hollywoods

Oscar-Preisträgerin Emma Stone hat die Krone der bestverdienenden Schauspielerinnen Hollywoods erobert. Jennifer Lawrence, die bestbezahlte Schauspielerin letztes Jahr, ist damit entthront. mehr


Julia Roberts in "Eat, Pray, Love"
Erfolgssender und Annapurna Television verfilmen Semple-Roman

HBO entwickelt mit Julia Roberts TV-Mehrteiler "Today Will Be Different"

Der US-Kabelsender HBO hat sich die Rechte an der Verfilmung des Romans "Today Will Be Different" von Maria Semple gesichert. Der Fernsehmehrteiler wird von Annapurna Television mit Julia Roberts in der Hauptrolle produziert. Die Oscar-Preisträgerin fungiert bei dem Projekt auch als ausführende Produzentin. mehr



Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Bewertung abgeben

Bewertung
7,5
 (20 User)

Meinungen

Eine wunderbare Frau und Schaspielerin, die mit ihrem Lächeln die Leinwand erobert.
- Schantra

Julia Roberts

Sie ist nicht meine absolute Lieblingsschauspielerin! Aber gestern als ich "Erin Brockovitch" sah, fand ich sie einfach klasse! Und auch so denke ich ist sie eine der besten... mehr
- juno

hammer frau!

die julia roberts ist ja echt auch mal ne grandiose schauspielerin! wow...die kann sich soooooooooo was von toll in die verschiedensten rollen hineinversetzen...boah...! *staun*... mehr
- Popcorn

Agentur - Autogrammadresse

Julia Roberts
c/o Hirsch Wallerstein Matlof and Fishman LLP
10100 Santa Monica Blvd.
23rd Floor
Los Angeles, CA 90067-1722
USA
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


Leonardo DiCaprio in "Django Unchained"
*** 24. Apr 2019 Leonardo DiCaprio für Guillermo del Toros "Nightmare Alley" gehandelt Leonardo DiCaprio befindet sich in Gesprächen für die Hauptrolle in Guillermo del Toros nächster Regiearbeit. "Nightmare Alley" basiert auf dem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham und kreist um einen Gauner, der sich mit einer noch skrupelloseren Psychiaterin zusammentut, um ihre Mitmenschen um ihr Geld zu bringen. Das 1946 erscheinende Buch wird bereits ein Jahr später von Edmund Goulding gleichnamig verfilmt. Die männliche Hauptrolle spielt seinerzeit Tyrone Power. Die Neuverfilmung geht laut Variety im Herbst dieses Jahres in die Produktion. Del Toro verfilmt das Drehbuch, das er mit Kim Morgan ("The Forbidden Room") verfasst hat.


Jessica Chastain auf der LA-Premiere 2011 zu "The Help"
*** 01. Mär 2019 Jessica Chastain: "Es - Teil 2" hat blutigste Szene aller Zeiten Viele Fans der letzten Stephen King-Verfilmung "Es" sind gespannt auf den zweiten Teil des Horror-Thrillers. Ihre Neugier dürfte Jessica Chastain nun noch vergrößert haben. Wie die Schauspielerin kürzlich in der US-Sendung "The Tonight Show" verriet, enthält "Es - Teil 2" angeblich die blutigste Szene, die jemals gefilmt wurde. 'Es mag ein Spoiler sein, aber im Film gibt es eine Szene, zu der jemand [aus dem Filmteam; Red.] gesagt hat, dass nie zuvor in einem Film mehr Blut gezeigt wurde'. Chastain spielt im zweiten Teil der "Es"-Verfilmung die erwachsene Beverly Marsh. In weiteren Rollen wirken unter anderem James McAvoy, Bill Hader und Xavier Dolan mit. Bill Skarsgård spielt weiter den Teufelsclown Pennywise. Der Horror-Thriller ist in den deutschsprachigen Kinos ab 5. September dieses Jahres zu sehen.


Daniel Craig in "James Bond 007: Spectre"
*** 19. Feb 2019 Scott Z. Burns soll Drehbuch zu "Bond 25" umschreiben Der 25. "James Bond"-Film entwickelt sich immer mehr zu einem Sorgenkind. Zunächst steigt der ursprünglich für die Regie vorgesehene Danny Boyle aus dem Projekt aus. Dann hieß es, dass die Verantwortlichen von Sony Pictures unzufrieden sind mit dem Drehbuch von Neal Purvis und Robert Wade. Das erste Problem löste man, indem man Cary Fukunaga den Regieposten anvertraute. Die Sorgen wegen dem Drehbuch soll nun der Autor Scott Z. Burns zerstreuen. Der ist ausgewiesener Experte im Action- und Thriller-Genre. Burns schrieb unter anderem die Vorlagen zu "Das Bourne Ultimatum" und Steven Soderberghs "Contagion".


Paul Greengrass
*** 07. Feb 2019 "News Of the World": Paul Greengrass soll Drama mit Tom Hanks drehen Regisseur Paul Greengrass steht vor einer erneuten Zusammenarbeit mit Schauspieler Tom Hanks. Wie das Branchenblatt Varity berichtet, wird der britische Filmemacher für die Regie von "News Of the World" gehandelt. Das auf dem gleichnamigen Roman von Paulette Jiles beruhende Drama ist in den USA des 19. Jahrhunderts angesiedelt und handelt von der Freundschaft zwischen einem Zeitungsleser und einem Waisenmädchen, das der Witwer zu dessen Verwandten bringen muss. Hanks spielt den Zeitungsleser. Die Rolle des Mädchens ist noch nicht besetzt worden. Das Drehbuch stammt von Luke Davies. "News Of the World" würde die zweite Zusammenarbeit von Greengrass und Hanks markieren nach dem Thriller "Captain Phillips".


Ryan Reynolds auf der US-Premiere von "Safe House" in New York
*** 30. Jan 2019 "Shotgun Wedding": Ryan Reynolds' turbulente Hochzeitsreise Ryan Reynolds ("Deadpool") hat sich die Hauptrolle in "Shotgun Wedding" gesichert. Dabei handelt es sich laut Hollywood Reporter um eine romantische Komödie mit einem 'Action-Dreh'. Im Zentrum steht ein frischvermähltes Ehepaar, dessen extravagante Hochzeitreise von Kriminellen vereitelt wird. Regie führt Jason Moore, der 2012 mit "Pitch Perfect" ein erfolgreiches Debüt vorlegte. Das Drehbuch stammt von Mark Hammer und der Schöpferin des Serienhits "New Girl", Elizabeth Meriwether. Reynolds fungiert bei dem Projekt auch als Produzent. Die Dreharbeiten sollen diesen Sommer beginnen.


Gal Gadot in "Fast & Furious Five"
*** 01. Okt 2018 Gal Gadot in Neuverfilmung von "Der Tod auf dem Nil" dabei "Wonder Woman"-Darstellerin Gal Gadot sichert sich eine tragende Rolle in "Death on the Nile". Auch diese Agatha Christie-Verfilmung entsteht unter der Regie von Kenneth Branagh, der zuletzt schon den Kriminalklassiker "Mord im Orient Express" adaptierte. In "Der Tod auf dem Nil", so der deutsche Titel des Buchs, muss der geniale Ermittler Hercule Poirot in Ägypten den Mord an einer jungen Frau aufklären. Laut einem Bericht des Branchenblatts Hollywood Reporter ist Gadot in die Rolle des Opfers geschlüpft. Der in Großbritannien 1937, in Deutschland 1959 erschienene Roman war bereits 1978 verfilmt worden. Darin ist Peter Ustinov als Poirot zu sehen. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de