Filmreporter-RSS
Edward G. Robinson in "Cincinnati Kid"
© Warner Bros
Edward G. Robinson
Geboren
12. Dezember 1893
Gestorben
26. Januar 1973
Bürg. Name
Emmanuel Goldenberg
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeGalerienBewertenPreise

Filmografie

Darsteller

1973 Jahr 2022... die überleben wollen Sol Roth
1967 Top Job Prof. James Anders
Die Abenteuer des Kardinal Braun Joe Ventura
1965 Cincinnati Kid Lancey Howard
1964 Leih mir deinen Mann Simon Nurdlinger
Cheyenne Carl Schurz
Sieben gegen Chicago Big Jim Stevens
1956 Die zehn Gebote Dathan
1949 Blutsfeindschaft Gino Monetti
1948 Die Nacht hat tausend Augen John Triton
Hafen des Lasters Johnny Rocco
1946 Die Spur des Fremden Mr. Wilson
1945 Straße der Versuchung Christopher Cross
1944 Gefährliche Begegnung Professor Richard Wanley
1943 Frau ohne Gewissen Barton Keyes
1941 Herzen in Flammen Hank 'Gimpy' McHenry
1931 Leichtes Geld Nick Venizelos
Der kleine Caesar Little Caesar alias 'Rico'

Bewertung abgeben

Bewertung
9,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


Jessica Chastain auf der LA-Premiere 2011 zu "The Help"
*** 01. Mär 2019 Jessica Chastain: "Es - Teil 2" hat blutigste Szene aller Zeiten Viele Fans der letzten Stephen King-Verfilmung "Es" sind gespannt auf den zweiten Teil des Horror-Thrillers. Ihre Neugier dürfte Jessica Chastain nun noch vergrößert haben. Wie die Schauspielerin kürzlich in der US-Sendung "The Tonight Show" verriet, enthält "Es - Teil 2" angeblich die blutigste Szene, die jemals gefilmt wurde. 'Es mag ein Spoiler sein, aber im Film gibt es eine Szene, zu der jemand [aus dem Filmteam; Red.] gesagt hat, dass nie zuvor in einem Film mehr Blut gezeigt wurde'. Chastain spielt im zweiten Teil der "Es"-Verfilmung die erwachsene Beverly Marsh. In weiteren Rollen wirken unter anderem James McAvoy, Bill Hader und Xavier Dolan mit. Bill Skarsgård spielt weiter den Teufelsclown Pennywise. Der Horror-Thriller ist in den deutschsprachigen Kinos ab 5. September dieses Jahres zu sehen. ***

ÜbersichtFilmeGalerienBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de