Majestic Filmverleih
Regisseur Marcus H. Rosenmüller

Marcus H. Rosenmüller

Geboren
21. Juli 1973
Bürg. Name
Marcus Heinrich Rosenmüller
Alias
Marcus Hausham Rosenmüller
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent, Musik
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Marcus H. Rosenmüller
Heppeler Agency
Steinstr. 54
81667 München
Deutschland
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (2 User)
Marcus H. Rosenmüller: Filmografie
Regie:
2022
Neue Geschichten vom Pumuckl (Kinderfilm • Deutschland)
2021
Willkommen in Siegheilkirchen - Der Deix Film (Animation/Trickfilm • Österreich, Deutschland)
2020
Dreiviertelblut - Weltraumtouristen (Dokumentarfilm • Deutschland)
2018
Unheimlich perfekte Freunde (Kinderfilm • Deutschland)
Marcus H. Rosenmüller: Vita
Marcus H. Rosenmüller beginnt 1995 sein Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Bis 2003 sitzt er für die SPD im Gemeinderat der kleinen bayrischen Gemeinde Hausham. Im selben Jahr schließt er sein Hochschulstudium ab. 2006 macht er mit "Wer früher stirbt, ist länger tot" erstmals das Kinopublikum auf sich aufmerksam. Für das Werk erhält der Regisseur und Drehbuchautor unter anderem den Bayerischen Filmpreis für den besten Nachwuchsregisseur.

Mit Filmen wie "Schwere Jungs", "Räuber Kneißl", "Sommer in Orange" und "Sommer der Gaukler" profiliert sich Rosenmüller als einer der interessantesten jungen Regisseure Deutschlands. 2014 schließt er mit "Beste Chance" seine wunderbare "Beste"-Trilogie ab, die sich durch einen ruhige, fast kontemplativen Inszenierungsstil auszeichnet. Als sein Vorbild bezeichnet er Helmut Käutner, mit dem er die naive Weltsicht teilt.
Marcus H. Rosenmüller: Preise
2006
Förderpreis Deutscher Film (Regie)
Filmfest München
Wer früher stirbt, ist länger tot
Orig.-Titel: Wer früher stirbt, ist länger tot
Deutschland • 2006
Marcus H. Rosenmüller: Interviews
Das Leben ändert sich, das Glück bleibt
Romantischer Marcus H. Rosenmüller
Sechs Jahre nach "Beste Gegend" vollendet Marcus H. Rosenmüller mit "Beste Chance" seine wunderbare Trilogie über Freundschaft, Familie und Heimat. Im Gespräch mit Filmreporter.de sinniert...
"Im Zeitalter des schlechten Designs"
Nostalgisch: Marcus H. Rosenmüller
Nach "Sommer in Orange" kommt mit "Sommer der Gaukler" bereits der zweite Film von Marcus H. Rosenmüller innerhalb eines Jahres in die Kinos. Trotz dieser Arbeitswut sei er dennoch kein Besessener,...
Hilft die Meditation?
Marcus H. Rosenmüller heimatlich
Marcus H. Rosenmüller ist Regisseur moderner Heimatfilme. "Wer früher stirbt, ist länger tot" sowie "Beste Zeit" und "Beste Gegend" spielen alle in Bayern. Das trifft auch auf "Sommer in Orange"...
Marcus H. Rosenmüller: News
Startschuss für das Fünf Seen Filmfestival Am heutigen 24. Juli fällt in Starnberg der Startschuss für das 7. Fünf Seen Filmfestival.
Sönke Wortmann fordert Kreativität Hannelore Elsner setzt sich beim TELE 5 Director's Cut 2012 für Nachwuchsschauspieler ein.
Trailer zu Filmen mit Marcus H. Rosenmüller
Beckenrand Sheriff: Der Trailer Eine Stadt kämpft für ihr Freibad, deren Schwimmmeisterazubi muss erst mal schwimmen lernen.
Marcus H. Rosenmüller: Galerien
Ausgelassene Feier Bei der Verleihung des deutschen Förderpreises, am 25. Juni 2008, feierten Sieger und Jurymitglieder gelassen...
Spaß am Set Spaß bei den Dreharbeiten zu "Räuber Kneißl" hatten die beiden Hauptdarsteller Maximilian Brückner und Brigitte...
Rotzbub: Die Szenenbilder "Rotzbub" bringt den schrägen, bissigen Humor des verstorbenen österreichischen Karikaturisten Manfred Deix in einem...
2022