Elke Sommer in "Das Leben ist zu lang"
X Verleih
Elke Sommer in "Das Leben ist zu lang"

Elke Sommer

Geboren
05. November 1940
Bürg. Name
Elke Schletz
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (1 User)
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesbewerten
Elke Sommer: Filmografie
2012  Deutsche Filmlegenden erzählen
Dokumentarfilm - Deutschland
2010  Das Leben ist zu lang
Komödie - Deutschland
2000  Flashback - Mörderische Ferien
Thriller - Deutschland
  Ein Königreich für ein Lama
Animation/Trickfilm - USA
1995  Für alle Fälle Stefanie
TV-Serie - Deutschland
1986  Peter der Große
TV-Mehrteiler, Biographie - USA
Elke Sommer: Vita
Elke Sommer verdankt einem Sommer-Urlaub in Italien ihren Künstlernamen und auch ihre Filmkarriere. Hier wurde sie in einem lokalen Foto-Wettbewerb für den Film entdeckt. Schon 1962 geht sie nach Hollywood. Trotz 70 Film- und Fernsehrollen bleibt der große Durchbruch aus. Auch eine Karriere als Sängerin scheiterte an mangelndem Talent. Später verlegt sie sich aufs Theater und die Synchronarbeit. Ihren Lebensunterhalt verdient sich Sommer mittlerweile auch als Malerin, ihre Arbeiten signiert sie mit dem Pseudonym E. Schwartz.
Elke Sommer: Star-Feature
Sylva Koscina mit ihrem Filmgatten Ivan Desny
Luxusweib Elke Sommer Blondschopf Elke Sommer ("Am Tag, als der Regen kam") darf bei sommerlichen Temperaturen wieder in Italien drehen. Nach dem Musical "Ragazzi del Juke-Box" und der Komödie "L'amico del giaguaro" spielt sie nun das aufreizende Mädchen Greta in...
Dunja Movar und Regisseur Kurt Hoffmann
"Lampenfieber" und Schauspielschule "Wie werde ich Schauspieler?", fragen sich bestimmt viele unserer geschätzten Leser und Leserinnen. Die Film Revue berichtet in ihrer Ausgabe vom 8. Dezember 1959 über Kurt Hoffmanns aktuellem Film "Lampenfieber", der sich mit dieser Frage...
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesbewerten
2021