Imagenet
Mark Strong auf dem "Doha Tribeca Film Festival"

Mark Strong

Geboren
1963
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienbewerten

Galerien mit Mark Strong

Hitze statt Kälte? Nein danke! Bei der gestrigen Deutschland-Premiere von Guy Ritchies neuem Krimihit "Sherlock Holmes", am 12. Januar 2010 in Berlin, fehlte eigentlich nur einer: Jude Law. Dieser bevorzugte die Karibik, anstatt sich im kalten Berlih die Füße abzufrieren. Guy Ritchie, Rachel McAdams, Robert Downey Jr., Mark Strong und Joel Silver ließen sich aber nichts anmerken und lächelten fleißig in die Kameras. Unter den Ehrengästen war auch Diane Kruger, January Jones, Patrice Bouédibéla und die "GZSZ"-Stars Kristin Meyer und Ulrike Frank.
Sherlock Holmes ist ein Witzbold Bei der Pressekonferenz von "Sherlock Holmes" am 12. Januar 2010 ging es auch ohne Hauptdarsteller Jude Law lustig zu. Zu verdanken hatte man dies dem charmanten Robert Downey Jr., der nur zu gut wusste, wie man man eine Horde Journalisten bestmöglich unterhält. Auch seine Kollegin Rachel McAdams hatte einiges zu lachen.
Galerie zu Filmen mit Mark Strong
Temple - Bilder der 1. Staffel "Temple" ist das britische Serienremake der norwegischen Serie "Valkyrien".
Miss Sloane: Szenenbilder "Miss Sloane" kreist um eine junge Frau (Jessica Chastain), die sich auf politischer Ebene für ein strengeres Waffenkontroll-Gesetz in den USA engagiert.
Der Spion und sein Bruder: Szenenbilder und Postermotive Sacha Baron Cohen ("Borat") ist Garant für anzügliche und dabei sehr unterhaltsame Satire.
"The Imitation Game": Die ersten Bilder Benedict Cumberbatch verkörpert in "The Imitation Game" den britischen Mathematiker Alan Turing, der während des Zweiten Weltkrieges die 'Enigma' der Nazis, eine Maschine zur Verschlüsselung von Nachrichten, knackte.
Kingsman: The Secret Service - Die Szenenbilder Mit "Kingsman: The Secret Service" hat Matthew Vaughn eine Parodie auf Agentenfilme à la "James Bond 007"- und "Die Bourne Identität" abgeliefert.
The Kingsman: The Secret Service: Bildergalerie Premiere Berlin Deutschland-Premiere von "The Kingsman: The Secret Service" in Berlin - unter anderem mit den Hauptdarstellern Colin Firth und Taron Egerton sowie den Mitgliedern von Take That, die den Soundtrack zur Agentenfilm-Parodie geliefert haben.
John Carter - Zwischen zwei Welten "John Carter - Zwischen zwei Welten 3D" ist die Verfilmung des Romans "Die Prinzessin vom Mars" von Edgar Rice Burroughs. Dieser ist Teil des mehrbändigen Science-Fiction-Zyklus "John Carter vom Mars", der zahlreiche Abenteuerfilme inspirierte.
Szenenbilder aus "Blood" "Blood" ist ein missratener Thriller. Eine Handlungs- und Charaktervertiefung findet so gut wie nicht statt. Der Film ist zu lang für die dünne Geschichte. Spannung entsteht zu keinem Zeitpunkt. Auch fiebert man mit den Charakteren nicht mit.
Green Lantern 3D Nach 61 Jahren schafft Green Lantern den Sprung aus dem Comic auf die Leinwand. Die Figur zählt neben Batman, Superman und Wonder Woman zu den beliebtesten Superhelden des DC-Verlages.
"Green Lantern"-Premiere in Berlin Am Montag, den 25. Juli 2011 fand in Berlin die Premiere der Comicverfilmung "Green Lantern 3D" statt. Dabei liefen Held Ryan Reynolds, Schurke Peter Sarsgaard, Regisseur Martin Campbell und Produzent Donald De Line über einen standesgemäß ausgerollten Teppich - nur dass dieser diesmal grün war.
Black Gold Mit seinen sehenswerten Wüstenbildern und der epischen Breite erinnert "Black Gold" an "Lawrence von Arabien". Aus dem Darstellerensemble ragt besonders Tahar Rahim heraus.
Dame, König, As, Spion "Dame, König, As, Spion" basiert auf John Le Carrés gleichnamigem Roman. Als alternder Agent, der einen Maulwurf in den Reihen des Secret Service entlarven muss brilliert Hauptdarsteller Gary Oldman.
The Guard - Ein Ire sieht schwarz John Michael McDonagh inszenierte mit "The Guard - Ein Ire sieht schwarz" einen Buddy-Film, der ganz auf Dialogwitz und den charismatischen Antihelden setzt.
Robin Hood (2010) Es ist ein kleines Jubiläum, das Russell Crowe und Ridley Scott mit "Robin Hood" im Jahr 2010 begehen. Das Heldenepos ist seit "Gladiator" im Jahr 2000 ihre fünfte Zusammenarbeit.
Der Adler der Neunten Legion Regisseur Kevin Macdonald schickt die Jungstars Channing Tatum und Jamie Bell auf eine gefährliche Reise ins römische Reich. Der Abenteuerfilm punktet vor allem mit den großartigen Bildern von Anthony Dod Mantle.
Kick-Ass "Kick-Ass" basiert auf dem gleichnamigen Comic von Mark Millar und John Romita Jr.. Für eine Hauptrolle konnte Nicolas Cage gewonnen werden, einen ausgewiesenen Comic-Fan.
In den Hintern getreten Die zwei Hauptdarsteller Aaron Johnson und Chloe Moretz heizten in Berlin am vergagnene Dienstag, den 30. März 2010 die Fotografen ganz schön ein. Sie zeigten, dass sie auch außerhalb des Superhelden-Films "Kick-Ass" ganz schön Schlagkraft besaßen. Beim Photocall etwas später zeigten sie sich aber wieder von ihrer braven Seite.
Sherlock Holmes (2009): Szenenbilder und Postermotive Guy Ritchie wagt den Schritt von der Gangster-Komödie zur Literaturverfilmung. In "Sherlock Holmes" lässt er den Meisterdetektiv nach der Vorlage von Sir Arthur Conan Doyle wieder auferstehen.
Young Victoria Regisseur Jean-Marc Vallée ist ein spannendes Portrait über die ersten Jahre der britischen Königin gelungen. Dafür sorgt die prächtige Ausstattung, vor allem aber Emily Blunt als junge Monarchin.
Rock'N'Rolla Mit den rasanten Kamerafahrten, dem schwarzem Humor und den charmanten Figuren von "Rock N Rolla" können nicht nur seine Fans dem Briten für "Stürmische Liebe - Swept Away" verzeihen.
Babylon A.D. Vin Diesel ist die Rolle des eiskalten russischen Auftragskillers auf den Leib geschnitten. Der Thriller ist nicht nur wegen seiner durchgehenden Action und den Martial Art Kämpfen sehenswert.
Der Mann, der niemals lebte CIA-Agent Roger Ferris (Leonardo DiCaprio) ist der Mann für gefährliche Aufträge. Er spricht mehrere Sprachen und kennt die exotischsten Maskeraden. Fliegt seine Tarnung auf, hängt sein Leben an den Fakten von der Stimme am anderen Ende der abhörsicheren Leitung.
Sunshine Erneut thematisiert ein düsterer Science-Fiction das Ende der Menschheit. Und das mit einer respektablen Besatzung: Cillian Murphy, Chris Evans und Michelle Yeoh wollen mit Hilfe eines Miniatur-Urknalls das Herz der Sonne neues Feuer einhauchen.
Der Sternwanderer Bestsellerautor Neil Gaiman schrieb das Fantasyabenteuer "Der Sternwanderer" als Märchen für Erwachsene, das Regisseur Matthew Vaughn mit Starbesetzung in Szene setzt. Er verknüpft eine Welt voller Hexen, Zauberwesen, unvorhersehbare Gefahren, Wunder und Geheimnisse mit bunten Bildern, pointierter Ironie und dem richtigen Tempo, zu einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte.
Tristan & Isolde Regisseur Kevin Reynolds hat sich mit der Verfilmung von "Tristan & Isolde" eines traditionsreichen Stoffes angenommen. Die Ursprünge dieser Sage finden sich in der walisisch-englisch-irischen Tradition.
Oliver Twist Polanski trifft Dickens. Trotz guter Schauspieler, viel Geld und einer liebevollen Inszenierung bleibt der polnische Regisseur Roman Polanski leider an der Oberfläche der berühmten Vorlage hängen.
Syriana Grundlage für den Polit-Thriller ist das Buch "See No Evil: The True Story of a Foot Soldier in the CIAs War on Terrorism " des ehemaligen C.I.A.-Agenten Robert Baer. Es thematisiert den Kampf der Amerikaner gegen den Terrorismus.
Temple - Bilder der 1. Staffel "Temple" ist das britische Serienremake der norwegischen Serie "Valkyrien".
ÜbersichtNewsFilmeGalerienbewerten
2021