Filmreporter-RSS
Freedom Writers, Hilary Swank (Photocall Berlin 06) 2007Paramount Pictures

Hilary Swank

Geboren
30. Juli 1974
Bürg. Name
Hilary Ann Swank
Tätig als
Darstellerin, Produzentin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,1 (7 User)
Galerie mit Hilary Swank

Amelia-Premiere mit Richard Gere

Bei der Premiere von "Amelia", am gestrigen Sonntag, den 25. Oktober 2009 in London kamen die Hauptdarsteller Richard Gere und Hilary Swank. Auch Ewan McGregor ließ sich das Spektakel nicht entgehen. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Hilary Swank

I Am Mother: Szenenbilder

"I Am Mother" bezieht seine Spannung auch aus der kammerspielartigen Ausgangssituation. ... zur Galerie

Logan Lucky: Szenenbilder

Meister-Regisseur Steven Soderbergh ist zurück. In "Logan Lucky" schickt er Channing Tatum und Adam Driver auf eine gefährliche Mission. ... zur Galerie


"The Homesman": Die Bilder aus dem wilden Westen

In seiner vierten Regiearbeit zeigt Tommy Lee Jones die Kehrseite des Amerikanischen Traums und bringt seine Protagonisten in Grenzbegegnungen mit der rauen Natur sowie der Bestie Mensch. ... zur Galerie

Das Glück an meiner Seite: Die Szenebilder

Hilary Swank hat in "Das Glück an meiner Seite" die schwierige Aufgabe übernommen, eine an ALS erkrankte Frau zu verkörpern. ... zur Galerie

Happy New Year - Neues Jahr, Neues Glück

In Garry Marshalls "Happy New Year" werden mehrere kleine Geschichten erzählt, die am Silvesterabend in New York spielen. Die Themen reichen von Liebe, Vergebung, Geburt bis zum Tod. ... zur Galerie

The Resident

Antti Jokinen versteht es, die Spannung in "The Resident" langsam aufzubauen, womit er die Klaviatur des Thriller-Genres geschickt bedient. Mit der überraschenden Wendung in der Mitte verliert der Film jedoch viel von seiner Qualität. ... zur Galerie

Betty Anne Waters

"Betty Anne Waters" beruht auf wahren Ereignissen. Tony Goldwyn verfilmte die Geschehnisse als emotionales Drama. Leider kann die Geschichte aufgrund von redundanten Rückblicken und einigen Längen nicht durchgehend überzeugen. ... zur Galerie

Amelia

Hilary Swank wird der großen Abenteurerin und Frauenrechtlerin Amelia Earhart durchaus gerecht. Dennoch berührt das Schicksal der ersten Pilotin, die im Alleingang die Welt umrunden wollte, wenig. ... zur Galerie

Freedom Writers

Richard LaGravenese verfilmt die realen Schüler-Tagebücher aus einem sozialen Brennpunkt der Stadt. ... zur Galerie

The Reaping - Die Boten der Apokalypse

Regisseur Stephen Hopkins machte sich in der Vergangenheit mit Actionstreifen einen Namen. Zu seinem Werk gehört unter anderem "Under Suspicion - Mörderisches Spiel" und "Predator 2: Die Jagd". Zudem inszenierte der Regisseur den Pilotfilm zur TV-Serie "24". ... zur Galerie

P.S. Ich liebe dich

Hilary Swank und Gerard Butler spielen die Hauptrollen in der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellerromans "P.S. - Ich liebe dich" von Cecelia Ahern. ... zur Galerie

The Black Dahlia

Mit "The Black Dahlia" knüpft Kultregisseur Brian De Palma nahtlos an seine früheren Kriminalthriller "Die Unbestechlichen" und "Scarface" an, und inszeniert die Buchvorlage des Bestsellerautors James Ellroy ("L.A. Confidential") in bester Film-Noir-Manier. ... zur Galerie

Million Dollar Baby

Drehbuchautor Paul Haggis hat eine Kurzgeschichte von F.X. Toole als Vorlage für "Million Dollar Baby" genommen. Toole arbeitete selbst jahrelang als Cut Men, jenem Mitglied einer Boxercrew, der für die Behandlung der Verletzungen während der Rundenpausen zuständig ist. ... zur Galerie

11:14

Mit einem lauten Knall beginnt das Spielfilmdebüt von Greg Marcks, das sich bereits nach wenigen Minuten als originelle, raffiniert gestrickte Thrillergroteske entpuppt. Der Humor ist so schwarz wie die Nacht, in der die Handlung ihren irrsinnigen Lauf nimmt. ... zur Galerie

The Core - Der innere Kern

Regisseur Jon Amiel inszenierte eine zumindest spannende Variation der von Hollywood ausgiebig getesteten Standardkonfiguration "US-Helden retten die Welt!" ... zur Galerie


Fremd Fischen

Diese romantische Komödie ist ein gutes Beispiel, warum das Genre einen so schlechten Ruf hat. Die Story ist ab der ersten Sekunde absolut vorhersehbar und einfallslos und auch witzig geht anders. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
7,1 (7 User)

Meinungen

Swank ist eine wirklich super Schauspielerin. Toll, dass sie bereits zwei Oscara gewonnen hat! Ich bin mir sicher, dass einiges Tages noch ein oder zwei hinzukommen werden und... mehr
- studentAD
geht mir genauso. ich habe absolut nichts gegen sie und fand sie in Boys Don't Cry großartig, aber irgendwie werde ich nicht richtig warm mit ihr. seltsam, und ich kann noch... mehr
- lenanypmh
Hilary Swank
Sie ist möglicherweise keine schlechte Schauspielerin, aber ich mag sie irgendwie nicht so gerne sehen. Zumindest gehört sich nicht zu meinen Lieblingsschauspielerinnen....
- juno

Agentur - Autogrammadresse

Hillary Swank
c/o Creative Artists Agency
9830 Wilshire Boulevard
Beverly Hills, CA 90212-1825
USA
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de