Achim von Borries

Geboren
13. November 1968
Tätig als
Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
Galerien zu Filmen mit Achim von Borries
Babylon Berlin: Die Bilder der ersten Staffel
... zur Galerie
4 Tage im Mai
Achim von Borries' Kriegsdrama basiert auf einer wahren Begebenheit. So spannend wie die Historie ist "4 Tage im Mai" jedoch nicht. ... zur Galerie
Was nützt die Liebe in Gedanken
Der Film basiert auf einem wahren Ereignis, das 1927 unter dem Namen "Steglitzer Schülertragödie" bekannt wurde: In der Wohnung seiner Eltern erschießt ein neunzehnjähriger Oberprimaner einen gleichaltrigen Kochlehrling und tötet sich anschließend selbst. ... zur Galerie
Der Til Schweiger Tatort: Fegefeuer (2015) - Szenenbilder
... zur Galerie
Jeder stirbt für sich allein: Szenenbilder
Auf wahren Begebenheiten beruhendes Drama über ein fast vergessenes Kapitel des Widerstands der Arbeiterschaft gegen Hitler. ... zur Galerie
Ich & Kaminski: Die Galerie
... zur Galerie
Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan
Zum zweiten Male nach "Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch" mimt Alina Freund die schlaue Hexe. Bei " Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan" übernahm Harald Sicheritz die Regie. ... zur Galerie
Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde
Die beliebten Tierfiguren aus Helme Heines Mullewapp-Universum erobern mit ihrem ersten Kinofilm nun auch die Kinoleinwände. "Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde" erzählt die Entstehungsgeschichte einer lebenslangen Freundschaft zwischen drei Tieren, die in ihrem Charakter unterschiedlicher nicht sein könnten. ... zur Galerie
Die drei Räuber
Die Animation ist die erste Verfilmung eines Bilderbuchs von Tomi Ungerer. Die Originalerzählung des Elsässer Künstlers erschien bereits 1963. Seitdem genießt er das nachhaltige Interesse seiner Leser. Für die Vertonung der Rollen wurden einige prominente Stimmen engagiert ... zur Galerie
Good Bye, Lenin!
Herbst 1989 Erich Honeckers Arbeiter- und Bauernstaat kollabiert. Während die engagierte Sozialistin die Wiedervereinigung verschlummert, feiern Coca-Cola und Co. ihren Siegeszug. Nicht jeder kommt mit dem neuen System klar. Filmemacher und Co-Autor Wolfgang Becker schickt seine Hauptfigur Alex (Daniel Brühl) los, um in 79 Quadratmetern Plattenbau die ehemalige DDR wieder aufzubauen. ... zur Galerie
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
2021