Filmreporter-RSS

Achim von Borries

Geboren
13. November 1968
Tätig als
Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten

News

Romanklassiker "Jeder stirbt für sich allein" im Kino

Daniel Brühl in Fallada-Verfilmung dabei

Daniel Brühl ("Rush - Alles für den Sieg") und Emma Thompson ("Saving Mr. Banks") spielen in der Verfilmung von Hans Falladas Romanklassiker "Jeder stirbt für sich allein" mit. Das Projekt wird derzeit Käufern in Cannes unter dem Titel "Alone in Berlin" angeboten. Schauspieler und Regisseur Vincent Pérez (Regie bei "In deiner Haut") inszeniert das Drama nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit dem deutschen Filmemacher Achim von Borries ("Was nützt die Liebe in Gedanken") verfasst hat. mehr


Kinder und Soldaten an der Ostsee

Achim von Borries' Kriegsfilm

Am gestrigen Dienstag, den 27. Juli 2010 begannen die Dreharbeiten zum neuen Film des "Was nützt die Liebe in Gedanken"-Regisseurs Achim von Borries. In "Vier Tage im Mai" spielt Aleksei Guskov ("Das Konzert"), der neben Stefan Arndt ("Das weiße Band") auch als Produzent fungiert. mehr


Ulrich Tukur wird "Tatort"-Kommissar

Ermittlungen in Edersee

Am gestrigen Montag, den 28. September 2009 haben in Edersee sowie in Frankfurt und Umgebung die Dreharbeiten zu "Wie einst Lilly" begonnen. Dabei handelt es sich um einen neuen "Tatort" des Hessischen Rundfunks (hr). Ulrich Tukur wird als zweiter Ermittler namens Felix Murot einmal im Jahr ermitteln. mehr


Dreharbeiten zu Hexe Lilli-Fortsetzung begonnen

Orientalische Kulisse im fernen Indien

Die kleine Zauberkünstlerin Hexe Lilli kommt zurück. Am Montag, den 17. August 2009 begannen die Dreharbeiten zu "Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan" in Berlin-Babelsberg. Ab September 2009 führen die Dreharbeiten nach Indien. Dies ist die zweite Verfilmung um die junge Magierin und basiert wie "Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch" auf einer Geschichte des erfolgreichen Kinderbuchautors Knister. mehr


Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


03. Sep 2019 Kevin Hart verletzt sich bei Autounfall Kevin Hart hat sich bei einem Verkehrsunfall offenbar schwer verletzt. Laut einer Mitteilung der California Highway Patrol soll sich der Unfall in der Nacht auf Sonntag zugetragen haben. Dabei war angeblich ein Fahrzeug der Marke Plymouth Barracuda vom legendären Mulholland Drive abgekommen und den Abhang herunter geschlittert. Hart soll Beifahrer gewesen sein, so der Stand der Ermittlung. Der Komiker und Schauspieler habe sich schwere Verletzungen am Rücken zugefügt, wie die Polizei mitteilte. Er wird derzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt. Wer den Wagen geführt hat, steht nicht fest. Die Person soll nach Polizeiangaben nicht unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Auch sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.


30. Jul 2019 Martin Scorseses "The Irishman" eröffnet New York Film Festival Endspurt für Martin Scorseses "The Irishman". Das Gangsterepos mit Robert De Niro und Al Pacino wird offenbar rechtzeitig für das New York Film Festival fertig. Wie das Filmmagazin Variety berichtet, eröffnet der langerwartete Film die zwischen 27. September bis 13. Oktober stattfindende Filmschau. De Niro spielt in dem Biopic den Gangster und Auftragskiller Frank Sheeran, der unter anderem den US-amerikanischen Gewerkschaftsführer Jimmy Hoffa getötet haben soll. Dieser wird von Pacino verkörpert. Die Rechte zu der rund 160 Millionen US-Dollar teuren Produktion mit Joe Pesci, Harvey Keitel, Bobby Cannavale, Anna Paquin und Ray Romano in weiteren Rollen hat sich Netflix gesichert. Der Streaming-Dienst will mit "The Irishman" für die nächstjährige Oscar-Verleihung ins Rennen gehen, weshalb das Gangsterdrama vor der Premiere auf der Streaming-Plattform zum Ende des Jahres in ausgewählten US-Kinos ausgestrahlt wird.

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2020 Filmreporter.de