Ricore

Walt Disney

Geboren
05. Dezember 1901
Gestorben
15. Dezember 1966
Bürg. Name
Walter E. Disney
Tätig als
Regisseur, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!

News

Frischgebackener Golden-Globe-Gewinner in "The Founder"
Michael Keaton gründet McDonald's-Franchise
Ex-"Batman" Michael Keaton befindet sich derzeit auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Gerade erst hat er einen Golden Globe für seine Darstellung eines abgehalfterten Schauspielers in "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)" gewonnen. Nach diesem beeindruckenden Comeback hagelt es Rollenangebote. Eines davon ist ein Auftritt in einem Film über die Gründer der Restaurantkette MacDonald's.
Peter Jackson hat US-Kinocharts fest im Griff
"Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D" Platz eins
Peter Jackson's "Der Hobbit: Smaugs Einöde (3D)" konnte sich auch am zweiten Wochenende an der Spitze der US-Kinocharts behaupten. Mit einem Verlust von 57 Prozent gegenüber der Vorwoche spielte der zweite Teil der Tolkien-Verfilmung noch immer stolze 31,5 Millionen US-Dollar ein und kommt damit auf das Gesamteinspiel von 127, 5 Millionen US-Dollar.
Liebe im Zeitalter des Internets
Emma Thompson in "Men, Women and Children" dabei
Emma Thompson ("Saving Mr. Banks") wird in Jason Reitmans "Men, Women and Children" mitspielen. Die Oscar-Preisträgerin stößert zu einer Besetzung, die bereits aus Adam Sandler, Judy Greer, Rosemarie DeWitt und Jennifer Garner besteht. Das von Reitman verfasste Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Chad Kultgen.
"Saving Mr. Banks" prominent besetzt
Jason Schwartzman wird Komponist
Jason Schwartzman ("Moonrise Kingdom") wird in John Lee Hancocks auf wahren Begebenheiten basierendem Drama "Saving Mr. Banks" den Komponisten Richard Morton verkörpern. An Bord sind auch Paul Giamatti und Ruth Wilson.
Auktion in Nevada
Seltene Walt Disney-Zeichnung
In Reno, Nevada wird eine unterschriebene Original-Illustration von Walt Disney versteigert. Der Wert der seltenen Zeichnung wird auf 35.000 bis 50.000 US-Dollar geschätzt.
"Pinocchio" als 3D-Stop-Motion
Puppenspieler Guillermo del Toro
Guillermo del Toro ("Pans Labyrinth") produziert eine 3D-animierte Adaption der fantastischen Erzählung "Pinocchio" von Carlo Collodi. Basis der Geschichte ist ein Buch über Collodis Märchen, das Regisseur Gris Grimly 2002 illustrierte. Der Film soll mit Stop-Motion-Technik umgesetzt werden.
Schlüsselfigur der Filmbranche
Roy Disney verstorben
Roy Edward Disney, der Neffe von Walt Disney, ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Er erlag am gestrigen 16. Dezember 2009 im kalifornischen Newport Beach einem langjährigen Magenkrebsleiden. Bis 2003 war er 56 Jahre lang in der Unternehmensführung von Walt Disney für die Geschicke des Konzerns verantwortlich.
2022