Jean Cocteau | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Jean Cocteau
© Neue Filmwelt
Jean Cocteau
Geboren
05. Juli 1889
Gestorben
11. Oktober 1963
Bürg. Name
Jean Maurice Eugène Cocteau
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Musik

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesBewerten

Jean Cocteau: Filmografie

2014 

Voce umana

Kurzfilm Italien
 Details 

2010 

Godard trifft Truffaut - Deux de la Vague

Dokumentarfilm Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

1987 
 Details   Galerie 

1981 
 Details 

1962 
 Details 

1960 

Das Testament des Orpheus

Biographie Frankreich
 Details 

1958 

Anna la bonne

Kurzfilm Frankreich
 Details 

1957 

C'est arrivé à 36 chandelles

Komödie Frankreich
 Details 

1957 
 Details 

1952 

La villa Santo Sospir

Kurzfilm Frankreich
 Details 

1950 

Orpheus

Fantasy Frankreich
 Details 

1950 

Coriolan

Frankreich
 Details 

1950 

Die schrecklichen Kinder

Drama Frankreich
 Details 

1950 

Ein Liebeslied

Kurzfilm Frankreich
 Details 

1948 

Der Doppeladler

Drama Frankreich
 Details 

1948 

Die schrecklichen Eltern

Drama Frankreich
 Details 

1948 

Liebe

Drama Italien
 Details 

1946 
 Details 

1945 
 Details 

1930 

Das Blut eines Dichters

Drama Frankreich
 Details 

1925 
 Details 

Jean Cocteau: Vita

Universalgenie Jean Cocteau versteht sich in erster Linie als Schriftsteller. Als er seinen ersten Langfilm dreht, ist er bereits 41 Jahre alt. Nichts desto trotz ist Jean Cocteaus Beitrag zum surrealistischen Film bedeutend. Gemeinsam mit René Clair, Luis Buñuel und Salvador Dalí gehört er zu den Pionieren einer Ästhetik des Unbewussten.


Auch mit seiner Persönlichkeit erregt Cocteau wiederholt mit seiner Opiumsucht und seiner offen gelebten Homosexualität Aufmerksamkeit. Eine enge Freundschaft verbindet ihn mit einigen der größten Künstler seiner Zeit, darunter Pablo Picasso und Guillaume Apollinaire.

Jean Cocteau: Star-Feature

Die Schöne und das Biest

Jean Cocteau: Hinter dem Spiegel

Als Regisseur hat sich Jean Cocteau nie verstanden. Das Universaltalent dilettierte in... mehr
Jean Marais und Christina, die kleine Tochter seines Schlossdieners.

Jean Marais entspannt in Paris

Der französische Schauspieler Jean Marais ist ein viel beschäftigter Mann. Neben seiner Arbeit hinter der Kamera... mehr
Jean Cocteau

Multitalent Jean Cocteau

Das französische 'enfant terrible' Jean Cocteau ist zweifellos eines der genialsten Geister in der modernen... mehr
Sylvia Montfort hält die Zügel in der Hand

Jean Cocteau beschwört das Schicksal

Vor der geheimnisumwitterten Kulisse des ehrwürdigen Schlosses Vizille dreht Jean Cocteau ("Es war einmal - Die... mehr
Gérard Philipe und Micheline Presle in "Teufel im Leib"

Das Besondere am französischen Film

Wenn das ganz und gar unlogische und doch so weise menschliche Herz sichtbar pulsiert, dann muss es sich wohl um... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesBewerten
© 2019 Filmreporter.de