Star Interviews
Freiheiten des Fantasy-Genre nutzen
Rick Kavanian zu "Die Wolf-Gäng"
Veröff. 26.01.2020: Rick Kavanian kennt im deutschsprachigen Raum jeder Kinogänger spätestens als Partner von Michael 'Bully' Herbig im "Schuh des Manitu". Der künstlerische Weg des mittlerweile 48-jährigen Schauspielers ist eng mit Bullys verknüpft. Beide ernteten Anfang der 1990er erste Lorbeeren bei einem Privatradiosender. "Die Bullyparade" bei Wolfgang Hohlbeins "Die Wolf-Gäng" zu sehen. Das Fantasy Abenteuer...

Wir diskutieren jedes Detail des Buches
Stellan Skarsgård zu "Pferde stehlen"
Veröff.  1.01.2020: Stellan John Skarsgård, geboren 1951 in Göteborg, beginnt seine schauspielerische Laufbahn am Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" und "Breaking The Waves", was ihm auch den Weg nach Hollywood ebnet. In der "Fluch der Karibik"-Filmreihe spielt er William 'Stiefelriemen-Bill' Turner. Jetzt glänzt Skarsgård in "Pferde stehlen" von Hans Petter Moland nach dem Roman von Per Petterson. Der Film...

Horrorgedanken und christliche Werte
Daniel Brühl zu "My Zoe"
Veröff. 30.12.2019: Mit "Das weiße Rauschen" und "Good Bye, Lenin!" spielt sich Daniel Brühl Anfang des 2. Jahrtausends über Nacht in die Herzen des Publikums und der Kritiker. Seitdem ist der 1978 in Barcelona geborene Sohn einer Spanierin und eines Deutschen auch international gefragt. Er spielt in Filmen mit Geraldine Chaplin, Dame Judi Dench, Dame Maggie Smith, Emma Watson und Emma Thompson. Er beeindruckt als...

Mensch im Fokus
Stefan Haupt zu "Zwingli - Der Reformator"
Veröff. 15.12.2019: Der Regisseur Stefan Haupt wird 2002 mit dem Dokumentarfilm "Elisabeth Kübler-Ross" über die Schweizer Landesgrenzen bekannt. Im semidokumentarischen Spielfilm "Der Kreis" erinnert der Schweizer Filmschaffende 2014 an die legendäre gleichnamige Zeitschrift von Zürcher Homosexuellen, schon damals arbeitet er mit Anatole Taubman zusammen. Den Schauspieler besetzt er auch für das Biopic "Zwingli -...

Von der Sehnsucht nach Superhelden
Sam Riley zu "Maleficent: Mächte der Finsternis"
Veröff.  6.12.2019: Sam Riley, geboren 1980 in Leeds, schlägt sich jahrelang mit Jobs in Warenhäusern und Pubs durch, den ersehnten Durchbruch als Schauspieler schafft er 2010 in "Control". 2014 brilliert der in Berlin mit seiner Frau Alexandra Maria Lara lebende Brite in "Maleficent - Die dunkle Fee". 2019 folgt "Maleficent: Mächte der Finsternis". Wir haben den Schauspieler in Berlin zum Interview getroffen.

Thriller mit eigenwilliger Perspektive
Yuval Adler zu "Die Agentin"
Veröff. 17.09.2019: Frei nach dem Roman "The English Teacher" von Yiftach Reicher Atir inszeniert der in New York lebende israelische Regisseur Yuval Adler in Leipzig, NRW, Bulgarien und in seiner Heimat den Thriller "Die Agentin" mit Diane Kruger und Martin Freeman in den Hauptrollen. Zuvor hatte Adler 2013 mit seinem Regiedebüt "Bethlehem - Wenn der Feind dein bester Freund ist" auf sich aufmerksam gemacht. Der...

Interview auf Filmfest Zürich
Annabel Jankel "Der Honiggarten - Das Geheimnis der Bienen"
Veröff. 17.09.2019: Annabel Jankel gehört seit den 1980er Jahren zu den gefragtesten Musikvideo- und Werberegisseurinnen. Sie gewann mehrere Elvis Costello's "Accidents Will Happen" wurde 2003 in die Collection des Museums of Modern Art in New York (MOMA) aufgenommen. Außerdem war sie einer der Schöpfer der populären Cyberpunk-Figur Max Headroom.

Wichtigster Film zum Scheitern der DDR
Bernd Böhlich zu "Und der Zukunft zugewandt"
Veröff. 16.09.2019: Bernd Böhlich inszenierte etliche "Polizeiruf"-Episoden zu DDR-Zeiten und später für die Du bist nicht allein" thematisierte die Auswirkungen der Arbeitslosigkeit auf die Seele des Menschen. "Und der Zukunft zugewandt" ist der bislang wichtigste Film zum Scheitern der DDR, er findet eine der Ursachen in der mangelnden Bereitschaft, sich dem Erbe von Faschismus und Stalinismus zu stellen. Im...

'We are stardust, we are golden'
Peter Fondas Weltsicht
Veröff. 17.08.2019: Obschon 72 Jahre alt, gehört Peter Fonda noch lange nicht zum alten Eisen. Noch immer regt sich der Widerstand des ewigen Hollywood-Rebellen gegen Ungerechtigkeit, die Scheinheiligkeit der Politik, die Ausbeutung des Planeten. 'We blew it' - 'wir haben es vermasselt', sagt sein Charakter im kultigen Road-Movie "Easy Rider" und meint damit die Unvereinbarkeit zwischen dem Ideal und den...

Interview auf dem Filmfest München:
Marleen Lohse zu "Cleo"
Veröff.  4.08.2019: Mit "Die Kinder vom Alstertal" fängt für Marleen Lohse alles an. Auch heute wird sie vor allem als 'Hexe auf der Straße erkannt, wenngleich die Wahlberlinerin längst auch in anderen namhaften Projekten wie "Nord bei Nordwest" und "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" zu sehen ist. In Lohses neuestem Film "Cleo" ist sie nicht nur die Hauptdarstellerin, sie zeichnet auch als Koautorin...

Seite: 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
2022