Prokino Filmverleih
Das Ereignis ("L'événement", 2021)

Das Ereignis

Originaltitel
L'événement
Alternativ
Happening
Regie
Audrey Diwan
Darsteller
Anamaria Vartolomei, Kacey Mottet Klein, Luàna Bajrami, Louise Orry-Diquéro, Louise Chevillotte, Pio Marmaï
Medium
DVD
Im Handel ab
22.09.2022 bei Prokino Filmverleih
Kinostart Deutschland
Das Ereignis
Genre
Drama
Land
Frankreich
Jahr
2021
FSK
ab 12 Jahren
Länge
96 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Extras: Deutscher Kinotrailer • Original-Kinotrailer • Trailershow
Verfilmung des Romans von Annie Ernaux
Annes (Anamaria Vartolomei) erwartungsvoller Blick gilt ihrem Slip, doch innerlich ahnt sie, dass ihre Periode einen weiteren Tag ausgeblieben und sie schwanger ist. Für die Studentin aus einer Familie vom Land eine Horrorvorstellung. Als ledige Mutter müsste sie im Frankreich der frühen 1960er Jahre die Ausbildung abbrechen und wäre in der katholisch geprägten Umgebung geächtet. An eine Heirat mit dem Kindsvater denkt sie nicht. Denn auch dann müsste sie ihre Karriere an der Uni an den Nagel hängen.

Anne will das Kind abtreiben. Sie sucht nach Tipps zu Ärzten, die Medikamente verschreiben, damit der Embryo abgeht. Welche Methoden, gibt es, das Fötus selbst zu töten? Wie kommt sie an die Adressen von Engelmacherinnen, die den Frauen auf dem heimischen Küchentisch helfen. Jede Prozedur ist schmerzhaft und lebensgefährlich. Zudem droht das Gefängnis, wenn Anne erwischt würde.
Als Annie Ernaux 1990 ihren autobiografischen Roman veröffentlicht, sorgt er für einen Skandal, obwohl ihre Entscheidung gegen das Kind mehr als 20 Jahre zurücklag. Leider hat es nichts an seiner universellen Dimension eingebüßt. Weltweit wird das Recht auf Abtreibung immer wieder eingeschränkt und Frauen in die Illegalität getrieben. Was das heißt, macht dieses Drama eindrucksvoll klar.

Die realistische Schilderung von Annes Nöten und ihrer Odyssee durch Regisseurin Audrey Diwan geht emotional unter die Haut und bis an die Grenzen des Zumutbaren, wenn sie die immer verzweifelter werdenden Versuche der Literatur-Studentin zeigt, den ungewollten Fötus abzutreiben. Dazu trägt zum einen das brillante Spiel von Anamaria Vartolomei bei, die Anne nie zum Ofer macht. Sie spielt sie als junge, unpolitische Frau, die ihre berufliche Chance nicht durch eine Partynacht incl. One-Night-Stand vernichten will. Die Kamera bleibt stets sehr nahe an ihr und den Gefühlen ihrer Figur. Das schafft ein hohes Maß an Vertrautheit und Intimität.
Katharina Dockhorn/Filmreporter.de
Annes ahnt sie, dass sie schwanger ist. Keine gute Nachricht für die Studentin.
 
Annie Ernaux' Romanvorlage sorgt bei seinem Erscheinen für Kontroversen, gut dass jetzt die Verfilmung das immer noch aktuelle Thema aufnimmt.
Prokino Filmverleih
Louise Orry-Diquéro, Luàna Bajrami & Anamaria Vartolomei in "Das Ereignis" ("L'événement", 2021)
2022