Kinostarts Schweiz
Filmreporter-RSS

Kinostarts Schweiz

< Woche zurück
Do 13. Dez bis Mi 19. Dez
Woche vor >
Filmplakat zu Ben is Back

Ben is Back

Eines Tages steht Ben vor der Tür. Es ist Weihnachten. Wie so viele andere Söhne und Töchter besucht auch er am Fest der Liebe seine Familie. Mutter Holly (Julia Roberts) ist hin und her gerissen von Freude und Misstrauen. Denn der drogensüchtige Ben behauptet, endlich clean zu sein. Kann die schon so oft enttäuschte Familie dem 19-Jährigen dieses Mal vertrauen? "Ben is Back" entstand unter der Regie von Peter Hedges, dem Vater von Hauptdarsteller Lucas.

 Details   Galerie 

Filmplakat zu Climax

Climax

Nach "Irreversibel", "Enter the Void" und "Love" setzt der argentinisch-französische Filmemacher Gaspar Noé mit "Climax" sein extremes Körperkino fort. Das Ergebnis ist ein ungewöhnlicher Tanzfilm. Die Handlung kreist um eine Gruppe von 21 Tänzern, die am Vorabend einer Tournee noch einmal ausgiebig feiern. Als jemand Drogen in den Alkohol mischt, entwickelt sich aus der feuchtfröhlichen Feier ein infernaler Rausch aus Musik, Tanz und Drogen. Gewalt und Begierde treten ungehemmt zu Tage.

 Details   Trailer 

Filmplakat zu Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Bertolt Brecht und das Kino, das wollte zeitlebens einfach nicht zusammenpassen. Als Filmproduzenten Anfang der 1930er Jahre "Die Dreigroschenoper" verfilmen wollen, rennen sie gegen eine Wand. Und die hatte einen Namen: Bertolt Brecht! Joachim A. Lang erzählt die Geschichte frei nach.

 Details   Trailer 

Filmplakat zu Mortal Engines - Krieg der Städte 3D

Mortal Engines - Krieg der Städte 3D

"Mortal Engines" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Philip Reeve aus dem Jahr 2001, dessen Handlung mehrere Tausend Jahre in der Zukunft angesiedelt ist. Peter Jackson scheut keine Kosten und Mühen. Er hat er ein Sci-Fi-Spektakel produziert, das der legendären "Herr der Ringe"-Reihe in Sachen Aufwand in nichts nachstehen soll.

 Details   News   Trailer   Galerie 

Filmplakat zu Spider-Man: A New Universe 3D

Spider-Man: A New Universe 3D

Spider-Man alias Peter Parker? Fast! Unter der Maske des Spinnenmenschen steckt in "Spider-Man: A New Universe" ein kleiner Junge namens Miles Morales. Der 13-jährige dunkelhäutige Schüler lebt in einer Welt, die parallel zu unserer existiert. Hier ist nicht nur alles ein wenig anders, es existieren gleich mehrere Spider-Men. Sieben Jahre nach der Comic-Premiere erlebt der erste dunkelhäutige Spider-Man auf der Leinwand sein erstes Abenteuer.

 Details   Trailer   Galerie 
< Woche zurück
Do 13. Dez bis Mi 19. Dez
Woche vor >
Zur Monatsübersicht   >>  
Moritz Bleibtreu auf der "Nur Gott kann mich richten"-Premiere in Frankfurt

Kinonews

Geld für Bleibtreus Film

Moritz Bleibtreus Regiedebüt "Cortex" erhält Fördermittel in Höhe von 550.000 Euro. Der Psycho-Thriller kreist um einen Mann, den eines Tages Alpträume plagen. weiter
Jason Derulo

Der miauende Jason Derulo

Jason Derulo wird im Musical "Cats" zu sehen sein. In der Realfilm-Verfilmung von Andrew Lloyd Webbers gleichnamigem Bühnenmusical wirken auch Idris Elba und Taylor Swift mit. weiter
Eddie Redmayne in "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 3D"

Phantastische US-Kinocharts

"Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" war am Wochenende der meistbesuchte Film in Nordamerika. Der Fantasyfilm startete mit einem Umsatz von 62,2 Millionen Dollar. weiter
Ben Wheatley

Wheatleys Hitchcock-Remake

Ben Wheatley hat mit seiner nächsten Regiearbeit Großes vor. Der Brite dreht für Netflix ein Remake von Alfred Hitchcocks Klassiker "Rebecca". weiter
Jacob Tremblay in "Wunder"

Jacob Temblays Shining?

Jacob Temblay wird in der Verfilmung von Stephen Kings "Shining"-Fortsetzung "Doctor Sleep" zu sehen sein. Mit von der Partie in dem Horror-Thriller ist auch Ewan McGregor. weiter
© 2018 Filmreporter.de