DVD im Fokus - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

DVD im Fokus

Von wegen ausgestorben veröff.  5. 04. 2019

"Jurassic Park" und kein Ende

Als Steven Spielberg 1993 "Jurassic Park" ins Kino bringt, ist vielen bald klar: Das Fantasy-Spektakel ist nur der Auftakt einer erfolgreichen Filmreihe. Was dann jedoch eintritt, malt sich selbst der erfolgsverwöhnte Spielberg wohl nicht aus. Aus "Jurassic Park" wird mit den Jahren ein kaum zu überschauendes medienübergreifendes Franchise, das sich über mehrere Filme und Bücher erstreckt und auch in der Videospiel- und Online Gaming-Branche präsent ist. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
PR geht billiger, schneller und hautnah veröff. 15. 03. 2019

Tuchfühlung aufnehmen mit Live Streaming

Seit dem berühmten Zitat von Automobilkonzern-Gründer Henry Ford wissen PR-Strategen: "Fünfzig Prozent der Werbeausgaben sind immer rausgeworfen. Man weiß nur nicht, welche Hälfte". Doch wie für viele Branchenvertreter ist auch für die PR-Experten ein neues Zeitalter angebrochen. Dank Internet 2.0 können sie die Endverbraucher kostengünstiger und direkter ansprechen. Der neue heilige Gral der PR-Industrie ist das Live-Streaming, welches mehr Vertrautheit und Nähe zwischen Unternehmen und Konsumenten schaffen soll. Die Unterhaltungsindustrie hat's vorgemacht, sie setzt schon länger auf Echtzeitübertragungen von Veranstaltungen über das Internet. So werden Opernaufführungen ebenso erfolgreich live gestreamt wie Sportveranstaltungen und Theateraufführungen. weiter

4K-Fernseher, Ultra-HD-Blu-ray-Player und Soundbar veröff.  4. 12. 2018

Fernsehen in 4K-Ultra-HD

Wollen Sie Ihr Wohnzimmer endlich auf 4K umrüsten? Ultra-HD-Fernseher lösen das Bild deutlich höher auf, nämlich mit 3840 x 2160 Bildpunkten (8,3 Megapixel) statt wie etwa bei Full-HD mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Die höhere Auflösung macht bei richtig großen Bildschirmen Sinn und erlaubt es zudem, näher am Bildschirm zu sitzen. Zudem bieten diese Fernseher einen größeren Farbraum und damit natürlichere Farben. Ultra-HD ist auch für Sportfans die richtige Wahl, haben die Panels doch eine Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 120 Hertz. Das erlaubt bei Actionfilmen und Sportübertragungen für ein ein ruckelfreies Sehvergnügen. weiter

Jetzt mal ehrlich... veröff. 27. 01. 2017

11 skurrile Komödien der Filmgeschichte

Eine Komödie ist dann gut, wenn sie einen zum Lachen bringt, sagte einmal der Schriftsteller und Literaturtheoretiker Gotthold Ephraim Lessing über das Komische in Literatur und Theater. Im folgenden Text geht es nicht nur um gute Filmkomödien. Im Fokus stehen solche Werke, die sich dem Skurrilen und Absurden verschrieben haben. Sie überhöhen das Verrückte und Überdrehte, das Irreale und Surreale, das Artifizielle und Übertriebene und machen darauf verdammt gute Filme! Aber urteilen Sie selbst. weiter

Filmreporter.de: 3D-Beamer im Test veröff. 29. 10. 2012

Bezahlbares Heimkino: Optoma HD33 + Optoma GT750

Die Kinos profitierten die letzten Jahre vor allem von einem Trend: der stereoskopen Projektion. Nicht nur, dass immer mehr Filme in 3D gedreht werden - vor allem Blockbuster, aber auch Dokumentationen wie "Pina 3D". Es werden auch viele Filme nachträglich konvertiert und erneut im Kino in 3D präsentiert, wie es beispielsweise auf James Camerons "Titanic" zutrifft. Viele Kinobesucher empfinden die Technik als Bereicherung. Auch für Home-Cinema-Fans ist die Technik inzwischen erschwinglich geworden. Filmreporter.de stellt in loser Folge 3D-Beamer vor, denn auf dem Fernseher stellt sich für den Filmfan kein echtes Kinofeeling ein. weiter

Angst über London veröff.  1. 10. 2012

Unheimliches John Sinclair-Hörspiel

Zunächst scheint es ein ganz normaler Tag für Geisterjäger John Sinclair zu werden. Doch plötzlich bleiben alle Uhren stehen, der Londoner Verkehr bricht zusammen und seine Freunde erkennen ihn seltsamerweise nicht wieder. Inmitten dieses Chaos muss sich Sinclair nicht nur gegen Plünderer zur Wehr setzen, sondern auch den Kampf gegen Zombies aufnehmen. weiter
Seite: [1] 2 3 4

Filmnews

Netflix und Meryl Streep

Meryl Streep und Nicole Kidman zwei der Hauptrollen in der Musical-Verfilmung "The Prom". Das Projekt entsteht für den Streaming-Dienst Netflix. weiter

Hirschs "Comeback Trail"

Emile Hirsch wird in der Komödie "The Comeback Trail" zu sehen sein. Mit von der Partie sind außerdem Robert De Niro, Morgan Freeman, Tommy Lee Jones und Zach Braff. weiter

Journalistin Olivia Wilde

Olivia Wilde wird in Clint Eastwoods "Richard Jewell" zu sehen sein. Sie spielt in dem Drama über den Terroranschlag bei den Olympischen Spielen in Atlanta eine Journalistin. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de