FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Transporter 3

Originaltitel
Transporter 3
Genre
Action
 
Frankreich 2008
 
100 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
 
 
Kaufstart
05.06.2009 ( D | A ) bei Universum Film
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
2,4 (5 User)
4,0 (Filmreporter)
Transporter 3 (DVD) 2008
Universum Film
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Meinungen

eva09 (gelöscht) 

Action und Romantik - schwieriger Spagat

Jason Statham in seiner Coolness zuzuschauen ist eigentlich genug Kinogenuss. Dass er auf einmal aufgrund einer etwas einfältigen und verwöhnten Politikertochter weiche Seiten auffährt, will ich auch als Frau gar nicht sehen. Glaubt man sowieso nicht. Vor allem wenn die emotionale Annäherung in erster Linie auf gastronomischen Erfahrungsaustausch basiert. Das kommt wohl davon, wenn Drehbuchautoren auf die Idee kommen, dem Charakter des Hauptdarstellers neue Facetten abgewinnen zu müssen. Dann wird ein Fisch in Salzkruste plötzlich zur neuen Liebeserklärung. Naja. Trotzdem ist der Film unterhaltsam und sehenswert und Statham gewinnt seinem Anzug immer wieder neue Verwendungsmöglichkeiten ab, die zwar unrealistisch, dafür aber umso witziger sind. Ich frage mich immer, welche Nähte diese enorme Mehrbelastung auf Dauer aushalten.
geschrieben am 25.05.2009 um 11:27 Uhr

Andi06 

Ich bin total der Fan von Jason Statham, ich find ihn einfach toll. Demzufolge haben mir die ersten beiden Teile von Transporter auch sehr überzeugt. Zum dritten Teil muss ich sagen, dass ich ihn mir besser erwartet habe, so von der Handlung und so. An die Actionszenen lass ich aber nix kommen, die sind einfach nur zum brüllen!! Einfach nur genial. Das hat jetzt übrigens auch ein deutscher Fernsehsender bemerkt und in komischen Tests versucht, die Stunts nachzuspielen und auf ihren Realitätssinn zu überprüfen. Das war vielleicht ärgerlich, da doch jeder weiß, dass Stunts Stunts sind und nicht unbedingt auch immer so gelingen in Wirklichkeit. Naja, jedenfalls schau ichmir Trasporter 3 auf DVD sicher nochmal an, alleine schon wegen der tollen Stunts!!
geschrieben am 02.02.2009 um 11:38 Uhr

chanya 
Avatar von chanya

Komische Kritik von Filmreporter.de

Ich schreibe hier jetzt nicht meine Meinung zu diesem Film, sondern möchte nur darauf hinweisen, das "Frank Martin" schon im ersten Teil der Transporter-Filme ("Transporter - The Mission") einen Audi fährt - nicht einen BMW! Im Allgemeinen wird meiner Meinung nach die Automarke als zu schlecht für Filme angesehen. Zum Beispiel im Film "Ironman" (2008 in den Kinos) ist das Auto der Hauptperson ebenfalls ein Audi (Modell R8). Vielleicht könnte man das nächste Mal darauf achten, dass in der Kritik nicht nach Erinnerungsvermögen oder eventuelles Wunschdenken, sondern nach Fakten gegangen wird. Ich für meinen Teil werde mir Transporter 3 auf jeden Fall im Kino ansehen und bin überzeugt, dass er genauso gut wie seine Vorgänger ist.
geschrieben am 23.01.2009 um 22:08 Uhr

Seite: [1] »
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de