FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Bank Job - Blu Cinemathek

Originaltitel
The Bank Job
Genre
Thriller
 
D 2008
 
111 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Blu-ray (Kauffassung)
 
 
Verkaufsstart
21.04.2011 ( D | D | D | D | D | D | D | D | D | D | CH | A ) bei Kinowelt Home Entertainment
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
Bewertung
8,7
7,0 (Filmreporter)     
 (3 User)
Bank
Kinowelt Home Entertainment
Audiokommentar von Roger Donaldson, Saffron Burrows und J. Peter Robinson • Deleted Scenes • Inside the Bank Job • The Baker Street Bank Raid • Interview mit Jason Statham • Making of • Trailer
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Jason Statham begeht legendären Banküberfall

Ein Banküberfall schockt London im Jahr 1971: Basierend auf der wahren Geschichte spielt Jason Statham den verheirateten Autohändler Terry Leather. Da dessen Geschäft nicht besonders läuft, willigt Terry ein, beim Einbruch in der Lloyds Bank in der Baker Street mitzumachen. Seine Jugendfreundin Martine Love (Saffron Burrows) hat den sicheren Plan und die notwendigen Insiderinformationen aus erster Hand - dem Geheimdienst. Schließfächer mit Geld und Juwelen in Millionenhöhe sollen in der Bank warten.

Terrys anfängliche Skepsis wird von seinen Freunden Kevin (Stephen Campbell Moore) und Kumpel Dave (Daniel Mays) geteilt. Doch sie sind alle heiß auf die Millionen und schließlich mit von der Partie. Dass es Martine aber gar nicht um das Geld geht, merkt Terry erst während dem Einbruch. Sie ist hinter Bildern der britischen Prinzessin her, die in der Karibik beim Liebesspiel fotografiert wurde. Aufgenommen wurden sie von Michael X, einem schwarzen Drogendealer. Er versucht, mit den Fotos seine Freiheit zu erpressen. Terry und sein Team sind im ganzen Plan nur Werkzeuge, um die Bilder zu besorgen. Niemand rechnet jedoch damit, dass sich in den Schließfächern auch andere schmutzige Geheimnisse einflussreicher Kunden verstecken...


Die Idee zu "Bank Job" beruht auf einer wahren Begebenheit aus dem Jahr 1971. Action-Held Jason Statham spielt den Handlanger eines spektakulären und undurchsichtigen Banküberfalls. Bereits als die attraktive Schauspielerin Saffron Burrows ihren ersten Auftritt hat, ist die Liebesromanze vorhersehbar. Roger Donaldson versuchte, den Tathergang authentisch wiederzugeben. Dazu griff er bei der Recherche auf Filmmaterial des BBC sowie Polizeifotos des Coups zurück. Vor allem das Durchbrechen des unterirdischen Tunnels zum Geldhaus ist spannend inszeniert. So entstand ein Thriller, der sich nicht auf Spannung und Action beschränkt. Bei der komplexen Geschichte mit vielen Figuren und Erzählebenen die Übersicht zu behalten, stellt den Zuschauer vor eine Herausforderung. Der Plot verlangt ein präzises Mitverfolgen der verschiedenen Handlungsstränge, die sich zwischen Regierung, Polizei, Verbrecher und Unterwelt abspielen. Gerade das macht den Thriller aber sehenswert.
The Bank Job (querG) 2008
Weltkino Filmverleih
The Bank Job (Szene) 2008
Hier können wir Ihnen einen uns exklusiv zur Verfügung gestellten Ausschnitt aus Roger Donaldsons "Bank Job" mit Action-Star Jason Statham ("The Transporter") präsentieren.  Clip starten

Terry Leather ist ein kleinkrimineller Autohändler. Dass ausgerechnet er einen Jahrhundert-Bankraub durchzieht, hätte niemand von ihm erwartet. "Bank Job" rekonstruiert einen...  Clip starten

Die Idee zu "Bank Job" beruht auf einer wahren Begebenheit aus dem Jahr 1971. Action-Held Jason Statham spielt den Handlanger eines spektakulären und undurchsichtigen...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de